KIEZKLUB: FESTE & FIASKOS

Mach mal mit

Du tanzt auf allen Hochzeiten? Du liebst die sich immer wiederholenden Gespräche auf dem Geburtstag deiner Oma? Du hast deine ganz persönliche Überlebensstrategie für das anstehende Weihnachtsfest? Oder dich ergreift der Fluchtgedanke bei einer Einladung zur nächsten Familienfeier?  Und was passiert, wenn der Anlass zum Feiern fehlt? Können wir überhaupt noch feiern, wenn die Welt aus den Fugen gerät?
Zwischen Freiheitsdrang und Fluchtgedanken, Sorglosigkeit und Angst, Ekstase und Lethargie, möchten wir mit euch gemeinsam nach Anlässen suchen, die das Feiern möglich machen – oder auch nicht. In diesem KIEZKLUB erfinden wir mit Text, Tanz und Performance neue Rituale und fragen: Welche sozialen und kulturellen Unterschiede prägen unsere Festtagstraditionen? Wie verändert sich unser Bedürfnis nach Feiern in Zeiten globaler Krisen? Welche Rolle spielen Traditionen und Rituale in einer sich ständig wandelnden Gesellschaft? Was braucht es, um Feste inklusiver zu gestalten?

Der Kiezklub geht im September 2024 unter der Leitung von der Theatermacherin Sophia Maria Keßen und der Choreographin Simone Gisela Weber in die zweite Runde. Hier werdet ihr mit Mitteln aus Tanz und Theater das Thema erforschen und gemeinsam ein Stück entwickeln.

Komm zum Infotreffen am 10. September um 18:30h in den Heimathafen Neukölln.
Anmeldung und weitere Infos unter: kiezklub@heimathafen-neukoelln.de.

Infotreffen: 10.9.2024
Beginn: 17.9.2024
Proben: 1× pro Woche + 2x Wochenenden + Endproben
Premiere: 7.12.2024

Keine Tanz- oder Theatererfahrung nötig! Alle sind willkommen.

TheaterStudioKIEZKLUB
Besetzung

Regie Sophia Maria Keßen
Choreographie Simone Gisela Weber

DI 10.9.2024
18:30h
Zu Kalender hinzufügen 09/10/2024 6:30 pm 09/10/2024 8:30 pm Germany/Berlin KIEZKLUB: FESTE & FIASKOS – Heimathafen Neukölln

Mach mal mit


Du tanzt auf allen Hochzeiten? Du liebst die sich immer wiederholenden Gespräche auf dem Geburtstag deiner Oma? Du hast deine ganz persönliche Überlebensstrategie für das anstehende Weihnachtsfest? Oder dich ergreift der Fluchtgedanke bei einer Einladung zur nächsten Familienfeier?  Und was passiert, wenn der Anlass zum Feiern fehlt? Können wir überhaupt noch feiern, wenn die Welt aus den Fugen gerät?
Zwischen Freiheitsdrang und Fluchtgedanken, Sorglosigkeit und Angst, Ekstase und Lethargie, möchten wir mit euch gemeinsam nach Anlässen suchen, die das Feiern möglich machen – oder auch nicht. In diesem KIEZKLUB erfinden wir mit Text, Tanz und Performance neue Rituale und fragen: Welche sozialen und kulturellen Unterschiede prägen unsere Festtagstraditionen? Wie verändert sich unser Bedürfnis nach Feiern in Zeiten globaler Krisen? Welche Rolle spielen Traditionen und Rituale in einer sich ständig wandelnden Gesellschaft? Was braucht es, um Feste inklusiver zu gestalten?

Der Kiezklub geht im September 2024 unter der Leitung von der Theatermacherin Sophia Maria Keßen und der Choreographin Simone Gisela Weber in die zweite Runde. Hier werdet ihr mit Mitteln aus Tanz und Theater das Thema erforschen und gemeinsam ein Stück entwickeln.

Komm zum Infotreffen am 10. September um 18:30h in den Heimathafen Neukölln.
Anmeldung und weitere Infos unter: kiezklub@heimathafen-neukoelln.de.

Infotreffen: 10.9.2024
Beginn: 17.9.2024
Proben: 1× pro Woche + 2x Wochenenden + Endproben
Premiere: 7.12.2024

Keine Tanz- oder Theatererfahrung nötig! Alle sind willkommen.

Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin, Deutschland
TheaterStudioKIEZKLUB

Anmeldung und weitere Infos unter: kiezklub@heimathafen-neukoelln.de

DI 17.9.2024
18:30h
Zu Kalender hinzufügen 09/17/2024 6:30 pm 09/17/2024 8:30 pm Germany/Berlin KIEZKLUB: FESTE & FIASKOS – Heimathafen Neukölln

Mach mal mit


Du tanzt auf allen Hochzeiten? Du liebst die sich immer wiederholenden Gespräche auf dem Geburtstag deiner Oma? Du hast deine ganz persönliche Überlebensstrategie für das anstehende Weihnachtsfest? Oder dich ergreift der Fluchtgedanke bei einer Einladung zur nächsten Familienfeier?  Und was passiert, wenn der Anlass zum Feiern fehlt? Können wir überhaupt noch feiern, wenn die Welt aus den Fugen gerät?
Zwischen Freiheitsdrang und Fluchtgedanken, Sorglosigkeit und Angst, Ekstase und Lethargie, möchten wir mit euch gemeinsam nach Anlässen suchen, die das Feiern möglich machen – oder auch nicht. In diesem KIEZKLUB erfinden wir mit Text, Tanz und Performance neue Rituale und fragen: Welche sozialen und kulturellen Unterschiede prägen unsere Festtagstraditionen? Wie verändert sich unser Bedürfnis nach Feiern in Zeiten globaler Krisen? Welche Rolle spielen Traditionen und Rituale in einer sich ständig wandelnden Gesellschaft? Was braucht es, um Feste inklusiver zu gestalten?

Der Kiezklub geht im September 2024 unter der Leitung von der Theatermacherin Sophia Maria Keßen und der Choreographin Simone Gisela Weber in die zweite Runde. Hier werdet ihr mit Mitteln aus Tanz und Theater das Thema erforschen und gemeinsam ein Stück entwickeln.

Komm zum Infotreffen am 10. September um 18:30h in den Heimathafen Neukölln.
Anmeldung und weitere Infos unter: kiezklub@heimathafen-neukoelln.de.

Infotreffen: 10.9.2024
Beginn: 17.9.2024
Proben: 1× pro Woche + 2x Wochenenden + Endproben
Premiere: 7.12.2024

Keine Tanz- oder Theatererfahrung nötig! Alle sind willkommen.

Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin, Deutschland
TheaterStudioKIEZKLUB

Probenbeginn

SA 7.12.2024
19:30h
Zu Kalender hinzufügen 12/07/2024 7:30 pm 12/07/2024 9:30 pm Germany/Berlin KIEZKLUB: FESTE & FIASKOS – Heimathafen Neukölln

Mach mal mit


Du tanzt auf allen Hochzeiten? Du liebst die sich immer wiederholenden Gespräche auf dem Geburtstag deiner Oma? Du hast deine ganz persönliche Überlebensstrategie für das anstehende Weihnachtsfest? Oder dich ergreift der Fluchtgedanke bei einer Einladung zur nächsten Familienfeier?  Und was passiert, wenn der Anlass zum Feiern fehlt? Können wir überhaupt noch feiern, wenn die Welt aus den Fugen gerät?
Zwischen Freiheitsdrang und Fluchtgedanken, Sorglosigkeit und Angst, Ekstase und Lethargie, möchten wir mit euch gemeinsam nach Anlässen suchen, die das Feiern möglich machen – oder auch nicht. In diesem KIEZKLUB erfinden wir mit Text, Tanz und Performance neue Rituale und fragen: Welche sozialen und kulturellen Unterschiede prägen unsere Festtagstraditionen? Wie verändert sich unser Bedürfnis nach Feiern in Zeiten globaler Krisen? Welche Rolle spielen Traditionen und Rituale in einer sich ständig wandelnden Gesellschaft? Was braucht es, um Feste inklusiver zu gestalten?

Der Kiezklub geht im September 2024 unter der Leitung von der Theatermacherin Sophia Maria Keßen und der Choreographin Simone Gisela Weber in die zweite Runde. Hier werdet ihr mit Mitteln aus Tanz und Theater das Thema erforschen und gemeinsam ein Stück entwickeln.

Komm zum Infotreffen am 10. September um 18:30h in den Heimathafen Neukölln.
Anmeldung und weitere Infos unter: kiezklub@heimathafen-neukoelln.de.

Infotreffen: 10.9.2024
Beginn: 17.9.2024
Proben: 1× pro Woche + 2x Wochenenden + Endproben
Premiere: 7.12.2024

Keine Tanz- oder Theatererfahrung nötig! Alle sind willkommen.

Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin, Deutschland
TheaterStudioKIEZKLUB

Premiere

Auch schön

Loading