Foto: Deniz Şimşek

UNRUHIGE KÖPFE

Ein multimediales Konzert vom Kollektiv Unruhe – im Rahmen von 48H Neukölln

In ihrem ersten multimedialen Konzert beschäftigt sich Kollektiv Unruhe mit unterschiedliche Kopfphänomenen.

Ein polyedrisches Team aus Musiker*innen, Videograph*innen und Komponist*innen wird in Zeiten von Unruhe, Spannung und Leiden verschiedene Zustände des Geistes künstlerisch darstellen und kommentieren. Die verwendeten Werkzeuge, nämlich Soloinstrumente und Videos, werden eingesetzt, um Türen zu öffnen, um Einblicke in unsere Köpfe zu bekommen und um eine Vielzahl von Gehirnprozessen aus verschiedenen Blickwinkeln zu erkunden.

Faidra Chafta-Douka; Galo Enrique Rivera: »under•I•flect« für Kontrabass (UA 2022)

Beltrán González; Francisco Jámon: »a fashion film about cronus (mentiras)« für Geige (UA 2022)

Lara Alarcón; Germán Gabriel Garcia: »PROTESIS II« für Trompete (UA 2022)

José Luis Perdigón; Deep Dakshy: »that bridge« für Cello (UA 2022)

Luca Staffiere; Anna Petzer: »Olivia« für Fagott (UA 2022)

 

Kulturamt Neukölln Logo

 

 

Unruhe Kollektiv
48h NeuköllnMultimediales Konzert
Besetzung

Komponisten von Kollektiv Unruhe: Lara Alarcón, José Luis Perdigón, Beltrán González, Luca Staffiere, Faidra Chafta-Douka

Video Künstler*innen: Renata Daguerre, Deep Dakshy, Francisco Jámon, Anna Petzer, Galo Enrique Rivera

Interpreter*innen: Paul Wheatley (Kontrabass), Asia Jiménez Antón de Vez (Geige), Germán Gabriel Garcia (Trompete), Clara Eglhuber (Cello), Olivia Palmer-Baker (Fagott)

Veranstalter

Kollektiv Unruhe

DAUER: 75MIN (OHNE PAUSE) / FREIER EINTRITT

SO 26.6.2022
18:00h
Zu Kalender hinzufügen 06/26/2022 6:00 pm 06/26/2022 8:00 pm Germany/Berlin UNRUHIGE KÖPFE – Heimathafen Neukölln

Ein multimediales Konzert vom Kollektiv Unruhe – im Rahmen von 48H Neukölln


In ihrem ersten multimedialen Konzert beschäftigt sich Kollektiv Unruhe mit unterschiedliche Kopfphänomenen.

Ein polyedrisches Team aus Musiker*innen, Videograph*innen und Komponist*innen wird in Zeiten von Unruhe, Spannung und Leiden verschiedene Zustände des Geistes künstlerisch darstellen und kommentieren. Die verwendeten Werkzeuge, nämlich Soloinstrumente und Videos, werden eingesetzt, um Türen zu öffnen, um Einblicke in unsere Köpfe zu bekommen und um eine Vielzahl von Gehirnprozessen aus verschiedenen Blickwinkeln zu erkunden.

Faidra Chafta-Douka; Galo Enrique Rivera: »under•I•flect« für Kontrabass (UA 2022)

Beltrán González; Francisco Jámon: »a fashion film about cronus (mentiras)« für Geige (UA 2022)

Lara Alarcón; Germán Gabriel Garcia: »PROTESIS II« für Trompete (UA 2022)

José Luis Perdigón; Deep Dakshy: »that bridge« für Cello (UA 2022)

Luca Staffiere; Anna Petzer: »Olivia« für Fagott (UA 2022)

 

Kulturamt Neukölln Logo

 

 

Unruhe Kollektiv
Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin, Deutschland
48h NeuköllnMultimediales Konzert

Freier Eintritt

Einlass ab 17:40h (Studio)

Auch schön

Loading