Foto: Paula Winkler

MELINA BORČAK

»Mekka hier, Mekka da« Melina Borčak im Gespräch mit Max Czollek – Literatur LIVE Buchpremiere

Wahlplakat, Brandanschlag, Massengrab. Antimuslimischer Rassismus hat viele Gesichter und ist ein weit verbreitetes Problem. Doch viele Menschen wissen nicht einmal genau, was damit eigentlich gemeint ist. Ständig wird Muslim*innen Extremismus und Rückständigkeit unterstellt, was einen großen Einfluss auf das gesellschaftliche Zusammenleben hat.

Melina Borčak zeigt anhand zahlreicher Beispiele, wie Sprache rassistische Denkbilder fördert – auf geistreiche, verständliche und immer wieder überraschend amüsante Weise. Wegsehen unmöglich.

 

»Mekka hier, Mekka da« erscheint am 21. August 2023 bei hanserblau

 

Literatur Live Logo
SaalBuchpremiereLiteratur Live
Besetzung

Melina Borčak ist Filmemacherin, Journalistin und Medienkritikerin. Sie wurde in Bosnien geboren und flüchtete 1992 während des Genozids gegen Bosniaken nach Deutschland, bis »ich zurück in ein Land musste, das ich gar nicht kannte«. Nach fast 20 Jahren in Bosnien kehrte sie 2015 nach Deutschland zurück und arbeitet u.a. für CNN, ARD, Deutsche Welle und funk.

Max Czollek ist Autor und Mitherausgeber des Magazins Jalta – Positionen zur jüdischen Gegenwart und seit 2021 Kurator der Coalition for a Pluralistic Public Discourse (CPPD) für eine plurale Erinnerungskultur. Er hat drei Gedichtbände publiziert, bei Hanser erschienen bisher seine vieldiskutierten Essays »Desintegriert euch!« (2018), »Gegenwartsbewältigung« (2020) und »Versöhnungstheater« (2023).

In Zusammenarbeit mit
Veranstalter

Eine Veranstaltung der Saalbau Neukölln Kultur & Veranstaltungs GmbH in Kooperation mit Literatur LIVE

Regulär: 16,00 €
Ermäßigt: 12,00 €

Dauer: 90min (ohne Pause)

Bestuhlt (Saal) / Freie Platzwahl / Ticketinformationen

Auch schön

Loading