Foto: Promo

DILLON

LIVE

Dominique Dillon de Byingto alias Dillon ist wohl eine der faszinierendsten Musikerinnen, die in Deutschland leben. Die in Brasilien geborene Pianistin, Sängerin und Songwriterin beeindruckte schon mit ihrem Debütalbum »This Silence Kills« aus dem Jahr 2011, auf dem auch ihr bis dato erfolgreichster Song »Thirteen Thirtyfive« zu finden ist, der allein bei Spotify über 25 Millionen Streams gesammelt hat.


Wer bei der Aufnahme von »A Matter Of Time«, das sie ihrer Mutter widmete, keine Gänsehaut bekommt, der spürt auch sonst nix mehr. Nun steht endlich ein viertes Album ins Haus – »6abotage« wird es heißen. Es sei eine intensive Zusammenarbeit mit dem Produzenten und Künstler Alexis Troy, wie sie im Vorfeld verrät.

»Zusammen mit Alexis, dessen Arbeit ich seit Jahren bewundere, konnte ich auf einen Teil von mir zugreifen, der künstlerisch noch zu erforschen war«, sagt Dillon. 6abotage sei »die kompromisslose Manifestation dieser musikalischen Zusammenarbeit. Als Hybrid im wahrsten Sinne des Wortes ist 6abotage Liebesbrief, Hilferuf und Konsequenz in einem. Geschrieben, produziert und aufgenommen in völliger Isolation, ohne dass wir jemals im selben Raum waren, spiegelt 6abotage den heutigen Zeitgeist wider. Es ist schmerzhaft und verzweifelt, aber auch beruhigend und hingebungsvoll. 6abotage ist ein erfolgreicher Protest.«

 

dillonzky.com

Präsentiert von Musikexpress, tip Berlin, ByteFM und Kulturnews

KonzertElektronische MusikSinger/SongwriterSaal
Veranstalter
Vorverkauf: 34,00 € (zzgl. VVK-Gebühren)

UNBESTUHLT (SAAL) / FREIE PLATZWAHL

KEIN KARTENVERKAUF ÜBER DEN HEIMATHAFEN NEUKÖLLN

DI 29.11.2022
21:00h
Zu Kalender hinzufügen 11/29/2022 9:00 pm 11/29/2022 11:00 pm Germany/Berlin DILLON – Heimathafen Neukölln

LIVE


Dominique Dillon de Byingto alias Dillon ist wohl eine der faszinierendsten Musikerinnen, die in Deutschland leben. Die in Brasilien geborene Pianistin, Sängerin und Songwriterin beeindruckte schon mit ihrem Debütalbum »This Silence Kills« aus dem Jahr 2011, auf dem auch ihr bis dato erfolgreichster Song »Thirteen Thirtyfive« zu finden ist, der allein bei Spotify über 25 Millionen Streams gesammelt hat.


Wer bei der Aufnahme von »A Matter Of Time«, das sie ihrer Mutter widmete, keine Gänsehaut bekommt, der spürt auch sonst nix mehr. Nun steht endlich ein viertes Album ins Haus – »6abotage« wird es heißen. Es sei eine intensive Zusammenarbeit mit dem Produzenten und Künstler Alexis Troy, wie sie im Vorfeld verrät.

»Zusammen mit Alexis, dessen Arbeit ich seit Jahren bewundere, konnte ich auf einen Teil von mir zugreifen, der künstlerisch noch zu erforschen war«, sagt Dillon. 6abotage sei »die kompromisslose Manifestation dieser musikalischen Zusammenarbeit. Als Hybrid im wahrsten Sinne des Wortes ist 6abotage Liebesbrief, Hilferuf und Konsequenz in einem. Geschrieben, produziert und aufgenommen in völliger Isolation, ohne dass wir jemals im selben Raum waren, spiegelt 6abotage den heutigen Zeitgeist wider. Es ist schmerzhaft und verzweifelt, aber auch beruhigend und hingebungsvoll. 6abotage ist ein erfolgreicher Protest.«

 

dillonzky.com

Präsentiert von Musikexpress, tip Berlin, ByteFM und Kulturnews

Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin, Deutschland
KonzertElektronische MusikSinger/SongwriterSaal

Einlass ab 20:00h (Saal)

Tickets
9D9GtzESTzM

Auch schön

Loading