Foto: Jörg Brüggemann

DEUTSCHES SYMPHONIE ORCHESTER BERLIN – QUARTETT PLUS

Kammerkonzert des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin

Das Adamello Quartett (Deutsches Symphonie Orchester Berlin) stellt in seinem Konzert am 24. April Mozarts Streichquartett D-Dur KV 499 zwei ungewöhnlich besetzte Kompositionen zur Seite: Aribert Reimann hat in ›… oder soll es Tod bedeuten?‹ acht Klavierlieder und ein Fragment von Mendelssohn Bartholdy für Sopran – gesungen von Yeree Suh – und Streichquartett bearbeitet und durch eigene Intermezzi verbunden. Der Titel ›Von den Affenbergen‹ des Zweiten Streichquartetts von Janáček-Schüler Pavel Haas erinnert an einen unbeschwerten Sommeraufenthalt 1925 bei Brünn. Die optionale Schlagzeugstimme, die er für das übermütige Finale vorsah, übernimmt DSO-Schlagzeuger Henrik M. Schmidt.

 

Wolfgang Amadeus Mozart
Streichquartett D-Dur KV 499

Aribert Reimann
›… oder soll es Tod bedeuten?‹ – Acht Lieder und ein Fragment von Felix Mendelssohn Bartholdy, bearbeitet für Sopran und Streichquartett und verbunden mit sechs Intermezzi

Pavel Haas
Streichquartett Nr. 2 ›Von den Affenbergen‹ mit Schlagzeug ad libitum

 

Eine Aufführung des Adamello Quartett des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin

DSO Logo

 

Konzertkarten online unter dso-berlin.de

Telefonisch: 030 20 29 87 11
E-Mail: tickets@dso-berlin.de

Konzertkarten gibt es zudem an allen bekannten Vorverkaufsstellen der Stadt.

KammerkonzertSaalAdamello QuartettKlassikDSO
Besetzung

Adamello Quartett

Violine: Clemens Linder
Violine: Nikolaus Kneser
Viola: Susanne Linder
Violoncello: Adele Bitter
Sopran: Yeree Suh
Schlagzeug: Henrik Magnus Schmidt

Veranstalter

Rundfunk Orchester und Chöre GmbH, Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Masurenallee 16-20, 14057 / www.dso-berlin.de / tickets@dso-berlin.de

Regulär: 18,00 € (zzgl. VVK-Gebühren)
Ermäßigt: 10,00 € (zzgl. VVK-Gebühren)
AboPlus-Preis: 15,00 € (zzgl. VVK-Gebühren)

BESTUHLT (SAAL) / TICKETINFORMATIONEN

Auch schön

Loading