Foto: Björn Klein

Cha(lle)nging Perspectives

Harald Schmidt zu Gast bei der Jungen Akademie

Als Schauspieler, Entertainer, Kabarettist und Kolumnist lotet Harald Schmidt die Möglichkeiten von Fernsehen, Kabarett und Theater, von Ernst und Unterhaltung, von »Hochkultur« und »leichter Kultur« virtuos aus und verändert dabei auch die Perspektive auf das, was Populärkultur ist und sein kann.

Grund genug für die Arbeitsgruppe »Populärkultur(en)« der Jungen Akademie, Harald Schmidt einzuladen. Was ist – oder war – eigentlich Fernsehen? Wie ist Satire in (un)ernsten Zeiten möglich? Was ist überhaupt Populärkultur? Und schließlich: Was kann Wissenschaft von Populärkultur lernen?

Diese und andere Fragen wollen der Islamwissenschaftler Simon Wolfgang Fuchs, die Geschichtswissenschaftlerin Valeska Huber und der Althistoriker Christoph Lundgreen gemeinsam mit Harald Schmidt diskutieren. Durch den Abend führt der Literaturwissenschaftler und Sprecher der Arbeitsgruppe Michael Bies.

Der Eintritt ist frei. Allerdings wird ein Ticket benötigt.

diejungeakademie.de #jungeakademie2020

Logo der Jungen Akademie
DiskussionJunge AkademiePopkultur
Veranstalter

Die Junge Akademie – die weltweit erste Akademie für herausragende junge Wissenschaftler*innen an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Gesellschaft und Kunst.

Eintritt frei : Ticketreservierung notwendig!

Freie Platzwahl / Bestuhlt (Saal) Ticketinformationen

DO 20.2.2020
19:00h
DiskussionJunge AkademiePopkultur

Ausverkauft!

Einlass ab 18:30h (Saal)

Auch schön

Loading