Foto: Promo

STILL CORNERS

LIVE

Hinweis: Das Konzert wird auf den 13.4.2022 verschoben. Bereits im VVK erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

 

Still Corners ist das Synth-Pop Projekt von Greg Hughes und Tessa Murray. Das Duo hat sich einer Mischung aus Dream-Pop und Synth-Pop verschrieben und bleibt diesem Stil seit Jahren treu.

2010 veröffentlichten Still Corners ihre ersten beiden Singles »Don’t Fall in Love« und »Wish« auf 7″ Inch. Nachdem alle 700 Exemplare an einem Tag verkauft wurden, wurde das Label »Sub Pop« auf die Band aufmerksam und nahm sie unter Vertrag. Daraufhin folgte das erste Release »Creatures of a Hour«. Als Still Corners 2013 ihre zweite Platte veröffentlichten, orientierten sie sich musikalisch neu – weg von den Einflüssen der 60er Jahre und hin zu einem schlankeren 80er Sound.

Ihr drittes Album nahmen Still Corners an der englischen Küste auf. Bewegt von der intensiven, dunklen Farbe des Wassers, nannten sie ihr Album »Dead Blue«. Das Album mit der von Brian Wilson inspirierten Single »Lost Boys« wurde im September 2016 bei »Wrecking Light Records« veröffentlicht und war 2016 das bestbewertete Dream-Pop Album bei »The Line of Best Fit«. 2018 kehrten Still Corners mit ihrem neuen Album »Slow Air« zurück, einem Album, das geprägt ist von atmosphärischen Klängen. 2021 veröffentlichte das Duo ihr aktuelles Album »The Last Exit«.

 

stillcorners.com

Dream-PopKonzertSaalSynth-Pop
Vorverkauf: 27,00 € (inkl. VVK-Gebühren)

UNBESTUHLT (SAAL) / KEIN KARTENVERKAUF ÜBER DEN HEIMATHAFEN NEUKÖLLN

MO 18.10.2021
21:00h
Zu Kalender hinzufügen 10/18/2021 9:00 pm 10/18/2021 11:00 pm Germany/Berlin STILL CORNERS – Heimathafen Neukölln

LIVE


Hinweis: Das Konzert wird auf den 13.4.2022 verschoben. Bereits im VVK erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

 

Still Corners ist das Synth-Pop Projekt von Greg Hughes und Tessa Murray. Das Duo hat sich einer Mischung aus Dream-Pop und Synth-Pop verschrieben und bleibt diesem Stil seit Jahren treu.

2010 veröffentlichten Still Corners ihre ersten beiden Singles »Don’t Fall in Love« und »Wish« auf 7″ Inch. Nachdem alle 700 Exemplare an einem Tag verkauft wurden, wurde das Label »Sub Pop« auf die Band aufmerksam und nahm sie unter Vertrag. Daraufhin folgte das erste Release »Creatures of a Hour«. Als Still Corners 2013 ihre zweite Platte veröffentlichten, orientierten sie sich musikalisch neu – weg von den Einflüssen der 60er Jahre und hin zu einem schlankeren 80er Sound.

Ihr drittes Album nahmen Still Corners an der englischen Küste auf. Bewegt von der intensiven, dunklen Farbe des Wassers, nannten sie ihr Album »Dead Blue«. Das Album mit der von Brian Wilson inspirierten Single »Lost Boys« wurde im September 2016 bei »Wrecking Light Records« veröffentlicht und war 2016 das bestbewertete Dream-Pop Album bei »The Line of Best Fit«. 2018 kehrten Still Corners mit ihrem neuen Album »Slow Air« zurück, einem Album, das geprägt ist von atmosphärischen Klängen. 2021 veröffentlichte das Duo ihr aktuelles Album »The Last Exit«.

 

stillcorners.com

Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin, Deutschland
Dream-PopKonzertSaalSynth-Pop

verlegt

auf den 13. April 2022

MI 13.4.2022
21:00h
Zu Kalender hinzufügen 04/13/2022 9:00 pm 04/13/2022 11:00 pm Germany/Berlin STILL CORNERS – Heimathafen Neukölln

LIVE


Hinweis: Das Konzert wird auf den 13.4.2022 verschoben. Bereits im VVK erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

 

Still Corners ist das Synth-Pop Projekt von Greg Hughes und Tessa Murray. Das Duo hat sich einer Mischung aus Dream-Pop und Synth-Pop verschrieben und bleibt diesem Stil seit Jahren treu.

2010 veröffentlichten Still Corners ihre ersten beiden Singles »Don’t Fall in Love« und »Wish« auf 7″ Inch. Nachdem alle 700 Exemplare an einem Tag verkauft wurden, wurde das Label »Sub Pop« auf die Band aufmerksam und nahm sie unter Vertrag. Daraufhin folgte das erste Release »Creatures of a Hour«. Als Still Corners 2013 ihre zweite Platte veröffentlichten, orientierten sie sich musikalisch neu – weg von den Einflüssen der 60er Jahre und hin zu einem schlankeren 80er Sound.

Ihr drittes Album nahmen Still Corners an der englischen Küste auf. Bewegt von der intensiven, dunklen Farbe des Wassers, nannten sie ihr Album »Dead Blue«. Das Album mit der von Brian Wilson inspirierten Single »Lost Boys« wurde im September 2016 bei »Wrecking Light Records« veröffentlicht und war 2016 das bestbewertete Dream-Pop Album bei »The Line of Best Fit«. 2018 kehrten Still Corners mit ihrem neuen Album »Slow Air« zurück, einem Album, das geprägt ist von atmosphärischen Klängen. 2021 veröffentlichte das Duo ihr aktuelles Album »The Last Exit«.

 

stillcorners.com

Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin, Deutschland
Dream-PopKonzertSaalSynth-Pop

Einlass ab 20:00h (Saal)

Ticket
LpbrvJzHITU

Auch schön

Loading