Foto: Benedikt Schnermann

POHLMANN

Falschgoldrichtig Tour 2022

Mit »falschgoldrichtig« veröffentlichte Pohlmann im September 2020 sein neues Studioalbum. Die neuen Songs präsentiert der Sänger, Songwriter und Gitarrist im kommenden Jahr dann auf ausgedehnter Tour, und auch bei uns.

Mit »Wenn jetzt Sommer wär« landete er 2006 einen echten Sommerhit. Seitdem kennt wohl jeder hierzulande Pohlmann. Der Wahlhamburger wurde und ist heute fester Bestandteil der deutschsprachigen Musikszene ohne sich dabei auf die ständige Jagd nach dem nächsten Hit zu machen. Stattdessen Beständigkeit, tiefsinnige Texte, charmante Kompositionen auf der Gitarre. Und obwohl er mit seinen Songs das Publikum zum Nachdenken anregen will, ist der Singer-Songwriter trotz aller Tiefgründigkeit immer noch der Frontmann, der mit Witz in seinen Live-Shows auf der Bühne ein wirklich gutes Lebensgefühl vermittelt, denn »das Leben ist zu seltsam, als dass es keinen Spaß machen dürfte!« Dabei setzt er auf den Klang seiner Gitarre, die sehr gut mit seiner rauen Stimme und den Texten harmoniert, und verbindet Elemente von Pop und Rock miteinander.

 
Präsentiert von Schall und Neuland Concerts
 

ingopohlmann.de

IndieKonzertPopSaal
Veranstalter

Eine Veranstaltung des Saalbau Neukölln Kultur & Veranstaltungs GmbH, Karl-Marx-Str. 141, 12043 Berlin, Deutschland

Vorverkauf: 28,00 € (zzgl. VVK-Gebühren)

DAUER: 90MIN (OHNE PAUSE) / UNBESTUHLT (SAAL)

FR 18.2.2022
21:00h
Zu Kalender hinzufügen 02/18/2022 9:00 pm 02/18/2022 11:00 pm Germany/Berlin POHLMANN – Heimathafen Neukölln

Falschgoldrichtig Tour 2022


Mit »falschgoldrichtig« veröffentlichte Pohlmann im September 2020 sein neues Studioalbum. Die neuen Songs präsentiert der Sänger, Songwriter und Gitarrist im kommenden Jahr dann auf ausgedehnter Tour, und auch bei uns.

Mit »Wenn jetzt Sommer wär« landete er 2006 einen echten Sommerhit. Seitdem kennt wohl jeder hierzulande Pohlmann. Der Wahlhamburger wurde und ist heute fester Bestandteil der deutschsprachigen Musikszene ohne sich dabei auf die ständige Jagd nach dem nächsten Hit zu machen. Stattdessen Beständigkeit, tiefsinnige Texte, charmante Kompositionen auf der Gitarre. Und obwohl er mit seinen Songs das Publikum zum Nachdenken anregen will, ist der Singer-Songwriter trotz aller Tiefgründigkeit immer noch der Frontmann, der mit Witz in seinen Live-Shows auf der Bühne ein wirklich gutes Lebensgefühl vermittelt, denn »das Leben ist zu seltsam, als dass es keinen Spaß machen dürfte!« Dabei setzt er auf den Klang seiner Gitarre, die sehr gut mit seiner rauen Stimme und den Texten harmoniert, und verbindet Elemente von Pop und Rock miteinander.

 
Präsentiert von Schall und Neuland Concerts
 

ingopohlmann.de

Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin, Deutschland
IndieKonzertPopSaal

Einlass ab 20:00h (Saal)

Ticket
rrqv0Vxx_kM

Auch schön

Loading