Foto: Ruben Jacob Fees

PHELA & STRINGS

LIVE »Wegweiser Tour 2019«

Die Show wurde abgesagt
Tickets können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Dazu ein Statement von PHELA: »Ihr Lieben. Wir sind untröstlich, euch mitzuteilen, dass wir das Konzert im Heimathafen leider absagen müssen. Im Grossen und Ganzen hat es damit zu tun, dass wir für so einen großen Laden zu wenige Tickets verkauft haben, als dass es sich richtig anfühlen würde, dort zu spielen. Es war uns leider nicht möglich, für den Zeitraum eine Alternative zu finden, weswegen wir uns dazu entschieden haben, die Show abzusagen. Wir kommen aber zu einer anderen Zeit wieder und dann hoffen wir sehr, euch alle wieder dort begrüßen zu dürfen. Alles Liebe, danke für euer Verständnis, eure Phela.«


––

Vier Jahre sind seit PHELAs traumhaften Debüt »Seite 24« vergangen – vier Jahre, in denen die wilde Räubertochter auf viele Arten erwachsen wurde: als Poetin und Musikerin, als Frau und nicht zuletzt als Mutter. Und doch ist sie sie selbst geblieben, die gleiche Träumerin, deren Lieder auf ihrem aktuellen Album »Wegweiser« aufblühen.

Für ihre Livedarbietung hat sich die Singer-Songwriterin, selbst auch Geigerin, etwas Besonderes ausgedacht: Vier Streicher werden sie begleiten und eigens für die Tour geschriebene Arrangements umsetzen.

PHELA sucht darauf neue Wege, findet neue Sehnsuchtsorte und schenkt zeitlose, warme Popmelodien. »Ich hatte eine Schreibblockade. Mir fiel nichts ein«, gesteht sie und man hört ihr an, wie erschreckend dieser Zustand war. Von allen Seiten gab es Erwartungen, doch sie brauchte dringend Zeit für sich. Zeit, die sie sich genommen hat – und das hat sich gelohnt:

Es sind oft solche Momentaufnahmen, in denen man das Beisammensein und miteinander Spielen, in denen man die Nähe der Musiker fühlt. Die Songs sind zart und filigran. Ganz sanft, auch bei angezogenem Tempo, wenn man wie von selbst anfängt sich zu bewegen – was man erst bemerkt, wenn man schon den Refrain mitsingt. Diese Leichtigkeit ist auch der große Unterschied zum Debüt, in dem es viel um Liebe und Leid ging. PHELA ist ein Stück erwachsener geworden, sie hat manches hinter sich gelassen – das Leiden ist dem Leben gewichen.

phela.de

Präsentiert von: KulturnewsThe Pick

KonzertMusikSinger/Songwriter
Veranstalter

Trinity Music GmbH / www.trinitymusic.de / info@trinitymusic.de

Vorverkauf: 28,70 € (zzgl. VVK-Gebühren)
SO 22.9.2019
21:00h
KonzertMusikSinger/Songwriter

entfällt

Einlass ab 20:00h

»Eine gute Sache!«

»Musik für einen verträumten Vormittag oder entspannten Abend«

blu.fm
BNr0U3Ciong

Auch schön

Loading