Foto: Friederike Faber

OHNE TITEL

Reflexionen zur Krise

Im März 2020 — als wir mit unserer Arbeit am neuen Stück gerade so richtig in Fahrt kamen — kam eine Pandemie um die Ecke. Und wir krachten, gefühlt, mit 180 km/h gegen eine Betonwand. Lockdown. Social Distancing. Masken. Am Anfang dachten wir noch so: Ok, kleine Pause halt. War aber keine kleine Pause. Wurde eher zu einer Implosion in Zeitlupe in unseren Köpfen und Herzen. Ein Erdbeben in Etappen. Wir haben weiter gemacht. Uns vorsichtig vorgetastet. Uns gefragt, wie Theater weiter gehen kann und viel probiert – in einer anderen Realität, an die wir uns noch nicht gewöhnt haben. 

Der Jugendclub ACTIVE PLAYER NK! unter der Leitung von Walid Al-Atiyat und Olga Zgiep streckt am Montag, den 19. Oktober um 19:00 Uhr zum ersten Mal wieder vorsichtig das Köpfchen raus in die Öffentlichkeit und präsentiert kleine Einblicke in das, was seit März in unseren privaten Zimmern, im Heimathafen Neukölln und in unseren Köpfen alles so passiert ist.

Anmeldung unter karten@act-berlin.de erforderlich.


Vorsicht ist weiterhin geboten!
Um eine Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern und eure Gesundheit und die unserer Mitarbeiter*innen zu schützen, finden alle unsere Vorstellungen unter strenger Einhaltung der Hygiene-Schutzmaßnahmen statt. Wir sorgen über unsere Belüftungsanlage für regelmäßige Frischluftzufuhr. Getränke bekommt ihr an unserer Bar im Hof (solange das Wetter mitmacht).

Bitte beachtet folgende Abstands- und Hygiene-Regeln. Wir empfehlen außerdem die Nutzung der Corona Warn-App.

Active Player NKSaalTheater
Veranstalter

Eine Veranstaltung der Saalbau Neukölln Kultur & Veranstaltungs gGmbH, Karl-Marx-Str. 141, 12043 Berlin, Deutschland in Kooperation mit dem Jugendtheater ACTIVE PLAYER NK!

DAUER: 30MIN (OHNE PAUSE)

Bestuhlt (Saal)

MO 19.10.2020
19:00h
Active Player NKSaalTheater

premiere

Einlass 18:15h (Saal) – Eintritt auf Spendenbasis (Anmeldung erforderlich)

Auch schön

Loading