Foto: Alexander Steffen/Vanishing Berlin

MÖGLICHKEIT DER STILLE

Im Rahmen von 48 Stunden Neukölln

Potentialität, Akzeptanz, Zugänglichkeit. Utopie, Realität, Vergänglichkeit, Taktilität. Die Stille als arkadischer Traum, eine Sehnsucht ohne Chance auf Verwirklichung. Als Heilmittel für ein Zeitalter des Exzesses. Als Befürchtung, als Eingeständnis, als Achtsamkeitsfetisch. Wünschenswert und unmöglich.

Stille fordert uns heraus, viele Fragen zu beantworten, sie ist selbst eine Frage. Mit unseren Gästen sprechen wir über ihr Verständnis von Stille, über ihre Rolle in Diskursen über die Gegenwart und über die kulturellen und politischen Folgen ihrer Abwesenheit oder Präsenz. Im Anschluss an die Diskussion wird Marcin Dymiter ein Soundscape-Set spielen.

 

24 Stunden Neukölln
PodiumsdiskussionSaal48 Stunden Neukölln
Veranstalter

Eine Veranstaltung von 48 Stunden Neukölln

Dauer: ca. 2 Stunden

Eintritt frei / Einlass ab 15:30h

SA 29.6.2024
16:00h
Zu Kalender hinzufügen 06/29/2024 4:00 pm 06/29/2024 6:00 pm Germany/Berlin MÖGLICHKEIT DER STILLE – Heimathafen Neukölln

Im Rahmen von 48 Stunden Neukölln


Potentialität, Akzeptanz, Zugänglichkeit. Utopie, Realität, Vergänglichkeit, Taktilität. Die Stille als arkadischer Traum, eine Sehnsucht ohne Chance auf Verwirklichung. Als Heilmittel für ein Zeitalter des Exzesses. Als Befürchtung, als Eingeständnis, als Achtsamkeitsfetisch. Wünschenswert und unmöglich.

Stille fordert uns heraus, viele Fragen zu beantworten, sie ist selbst eine Frage. Mit unseren Gästen sprechen wir über ihr Verständnis von Stille, über ihre Rolle in Diskursen über die Gegenwart und über die kulturellen und politischen Folgen ihrer Abwesenheit oder Präsenz. Im Anschluss an die Diskussion wird Marcin Dymiter ein Soundscape-Set spielen.

 

24 Stunden Neukölln
Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin, Deutschland
PodiumsdiskussionSaal48 Stunden Neukölln

Freier Eintritt

Einlass ab 15:30h (Saal)

Auch schön

Loading