Foto: Jon Tyson

LOGIK DER ESKALATION

Eine Produktion von »BOIKOTT« in Kooperation mit dem Little Black Fish Collective

Wir sind Deutsche.
Wir stehen gegen Nationalismus.
Wir setzen uns auseinander und zwischen die Stühle.
Wir ignorieren.
Wir sind radikal und vergesslich.

Wir sind hoffnungsvoll und schüchtern. Wird Rechtsextremismus in Deutschland (wieder mal) salonfähig, oder schaffen wir es noch alle zurück auf den bequemen Sessel der Demokratie zu klettern? In der Documentary Performance »Logik der Eskalation« werden fiktive Zusammentreffen, Diskussionen und Dialoge zwischen Performer*innen, Zuschauer*innen und Videoprojektionion generiert. Das Ergebnis ist ein Tribunal // Eine Abrechnung // Ein Dialog // Ein Streit mit der Neuen Rechten nach unseren Spielregeln.

Junge Frau vor einer Wand
Documentary PerformanceNeue RechteTheater
Veranstalter

Eine Produktion von »BOIKOTT«, Sophie Krause und Robin Plenio – in Kooperation mit dem Little Black Fish Collective

SO 3.11.2019
18:00h
Documentary PerformanceNeue RechteTheater

Eintritt auf Spendenbasis – Einlass ab 17:30h (Studio)

Auch schön

Loading