Foto: Bürgerrat Demokratie

LET’S PANIC — VORTRAG, TALK & WORKSHOP »BÜRGER*INNENRÄTE«

Zukunft der Demokratie oder Feigenblatt der Politik?

Hinweis: Die Veranstaltung findet witterungsbedingt im Saal statt. Daher: Eintritt nur mit negativem Schnelltest, für vollständig Geimpfte oder Genesene mit Nachweis.

 

Bürger*innenräte – können sie helfen, die existentielle Bedrohung durch Klima- und ökologische Krisen zu bekämpfen?

Wir leben in einer Zeit der Krisen. Die Temperaturen steigen, Arten sterben, Menschen werden aus ihrer Heimat vertrieben. Und trotz eines Pariser Klimaabkommens schlittern wir sehenden Auges in den Abgrund.
Deshalb stellen Extinction Rebellion diese Forderungen:

– anzuerkennen, dass wir uns in einer existentiellen Krise befinden
– jetzt zu handeln, um das Schlimmste zu verhindern
– einen Bürger*innenrat für die notwendigen Maßnahmen gegen die ökologische Katastrophe und für Klimagerechtigkeit einzuberufen, auf dessen Ergebnisse politisches Handeln folgt

In einem Bürger*innenrat kommen zufällig ausgewählte Menschen aus den verschiedensten Kontexten zusammen, beraten sich zu einer Fragestellung und formulieren Empfehlungen an die Politik, die deren Handeln prägen sollen. Menschen kommen zusammen, und Demokratie wird neu gelebt – und das schon in gelebter Realität: In Irland wurde beispielsweise die Ehe für Alle über einen Bürger*innenrat eingeführt. Insbesondere zur Klimakatastrophe gab es im vergangenen Jahr europaweit einige Räte auf nationaler Ebene. Doch wirklich substantiell vorangekommen ist die Poltik trotz der oft zukunftsweisenden Ergebnisse nicht, vor allem weil dem neuen Instrument noch wenig Gehör geschenkt wird von Entscheidungsträger*innen.

Um gemeinsam zu erörtern, wie und ob wir über Bürger*innenräte den Weg aus den Krisen finden können, wird es

– einen kurzen Einführungsvortrag geben, der in die Thematik abholen soll
– einen Austausch der Zuschauer*innen geben
– eine Diskussion geben, inwieweit uns Bürger*innenräte auf Bundesebene helfen können, die existentielle Bedrohung durch Klima- und ökologische Krisen zu bekämpfen

Es diskutieren:

Dr. Mareike Blum vom Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change, die das Thema Bürger*innenräte aus der politik- und sozialwissenschaftlichen Perspektive beleuchtet

Andrej Springer, der am Bürgerrat Klima teilgenommen hat

Philipp Verpoort von Klima-Mitbestimmung.JETZT, welche in einer Petition am Anfang des Jahres die Forderung nach einem Klima-Bürger*innenrat an die Politik gerichtet hatten

Rabea Koss, Sprecherin des Bürgerrat Klima und von Klimaneustart Berlin, welche über eine Volksinitiative einen Klima-Bürger*innenrat hier bei uns in Berlin durch das Abgeordnetenhaus gebracht hat

 

Vorsicht ist weiterhin geboten!
Um eine Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern und eure Gesundheit und die unserer Mitarbeiter*innen zu schützen, finden alle unsere Vorstellungen unter strenger Einhaltung der Hygiene-Schutzmaßnahmen statt. Getränke bekommt ihr an unserer Bar im Hof.

Bitte beachtet folgende Abstands- und Hygiene-Regeln. Wir empfehlen außerdem die Nutzung der Corona Warn-App.

Let's PanicTalkVortragWorkshop
Veranstalter

Eine Veranstaltung der Saalbau Neukölln Kultur & Veranstaltungs GmbH in Kooperation mit Extinction Rebellion Berlin

DAUER: 90MIN (OHNE PAUSE) / FREIER EINTRITT

DO 15.7.2021
19:00h
Let's PanicTalkVortragWorkshop

Einlass ab 18:00h (Saal)

Auch schön

Loading