Foto: Promo

HEATHER NOVA

The Pearl – Acoustic Tour

Hinweis: Das Konzert von Heather Nova wird vom 20.10.2021 auf den 14.11.2022 verlegt. Bereits im VVK erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

»With a heavy heart, I must accept that due to the current uncertainty surrounding covid restrictions, which are different for every country, it is impossible to continue with plans to tour in 2021, so unfortunately we have had to postpone my upcoming shows again 😢 …It seems so far away, but I do look forward to seeing you in 2022. Tickets purchased already will remain valid. And if you can’t make it to the show on the new date, please contact your point of purchase and they will take care of a refund. May you all be safe and well.« – Heather

 

Geboren als Tochter einer kanadischen Mutter und eines Vaters aus Bermuda benutzte Heather Frith bereits in ihrer frühsten Kindheit ihr Gesangstalent, um ihre Familie zu unterhalten. Die ersten 16 Jahre ihres Lebens verbrachte die Familie auf einem Segelboot, mit dem sie um die Welt reiste. Unterrichtet wurden sie dabei fast ausschließlich von ihren Eltern. Ununterbrochen hörte sie Schallplatten von ihrer Mutter, die sie später im Alter von acht Jahren selbst auf Band aufnahm. Mit 14 lernte sie Gitarre spielen. Ihre größte Bewunderung galt Künstlern wie Neil Young und Jimmy Cliff – der Weg zur Karriere als Musikerin war damit geebnet.

Bereits mit ihrem ersten Studioalbum »Oyster« aus dem Jahr 1994, das einen ganz eigenen Sound aus Indie, Pop und Singer Songwriter-Elementen kreierte, begann für Heather Nova der Erfolg, der sich seit mehr als zehn Alben sowie unzähligen Tourneen seither fortsetzt. Zuletzt erschien 2019 das Album »Pearl« – von Fans als auch Kritikern sehr wohlwollend aufgenommen. Die anschließende Tour wurde ebenfalls frenetisch gefeiert und sorgte vielerorts für ausverkaufte Häuser. Gerade in diesen Zeiten der globalen Unsicherheiten und Zweifel gewinnt Heather Nova durch ihre Musik neue Hoffnung, weswegen sie im kommenden Herbst für eine Acoustic-Tour zurück nach Deutschland kommen wird.

Die Künstlerin selbst sagt dazu: »In this time of terrible uncertainty and fear, the one thing we have to hold on to is hope. And through this dark time, one of the things that’s brought us hope and comfort has been music. In light of this, and I do see light at the end of this long and harrowing tunnel, I’m planning to go ahead with my acoustic tour in October & November, (which was already planned before the pandemic). I know this will be an extra special tour; I have always felt it a privilege to play live concerts, but now the privilege will feel even greater. I hope you share my hope, and that you will join me, to once again gather together and share music. With love and thanks. Heather«

 

heathernova.com

Präsentiert von laut.de und E1nen Hab Ich Noch

AkustischIndieKonzertSaalSinger/Songwriter
Veranstalter
Vorverkauf: 40,00 € (zzgl. VVK-Gebühren)

DAUER: 90MIN (OHNE PAUSE)

TEILBESTUHLT (SAAL) / KEIN KARTENVERKAUF ÜBER DEN HEIMATHAFEN NEUKÖLLN

MI 20.10.2021
21:00h
AkustischIndieKonzertSaalSinger/Songwriter

verlegt

auf den 14.11.2022

MO 14.11.2022
21:00h
Zu Kalender hinzufügen 11/14/2022 9:00 pm 11/14/2022 11:00 pm Germany/Berlin HEATHER NOVA – Heimathafen Neukölln

The Pearl – Acoustic Tour


Hinweis: Das Konzert von Heather Nova wird vom 20.10.2021 auf den 14.11.2022 verlegt. Bereits im VVK erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

»With a heavy heart, I must accept that due to the current uncertainty surrounding covid restrictions, which are different for every country, it is impossible to continue with plans to tour in 2021, so unfortunately we have had to postpone my upcoming shows again 😢 …It seems so far away, but I do look forward to seeing you in 2022. Tickets purchased already will remain valid. And if you can’t make it to the show on the new date, please contact your point of purchase and they will take care of a refund. May you all be safe and well.« – Heather

 

Geboren als Tochter einer kanadischen Mutter und eines Vaters aus Bermuda benutzte Heather Frith bereits in ihrer frühsten Kindheit ihr Gesangstalent, um ihre Familie zu unterhalten. Die ersten 16 Jahre ihres Lebens verbrachte die Familie auf einem Segelboot, mit dem sie um die Welt reiste. Unterrichtet wurden sie dabei fast ausschließlich von ihren Eltern. Ununterbrochen hörte sie Schallplatten von ihrer Mutter, die sie später im Alter von acht Jahren selbst auf Band aufnahm. Mit 14 lernte sie Gitarre spielen. Ihre größte Bewunderung galt Künstlern wie Neil Young und Jimmy Cliff – der Weg zur Karriere als Musikerin war damit geebnet.

Bereits mit ihrem ersten Studioalbum »Oyster« aus dem Jahr 1994, das einen ganz eigenen Sound aus Indie, Pop und Singer Songwriter-Elementen kreierte, begann für Heather Nova der Erfolg, der sich seit mehr als zehn Alben sowie unzähligen Tourneen seither fortsetzt. Zuletzt erschien 2019 das Album »Pearl« – von Fans als auch Kritikern sehr wohlwollend aufgenommen. Die anschließende Tour wurde ebenfalls frenetisch gefeiert und sorgte vielerorts für ausverkaufte Häuser. Gerade in diesen Zeiten der globalen Unsicherheiten und Zweifel gewinnt Heather Nova durch ihre Musik neue Hoffnung, weswegen sie im kommenden Herbst für eine Acoustic-Tour zurück nach Deutschland kommen wird.

Die Künstlerin selbst sagt dazu: »In this time of terrible uncertainty and fear, the one thing we have to hold on to is hope. And through this dark time, one of the things that’s brought us hope and comfort has been music. In light of this, and I do see light at the end of this long and harrowing tunnel, I’m planning to go ahead with my acoustic tour in October & November, (which was already planned before the pandemic). I know this will be an extra special tour; I have always felt it a privilege to play live concerts, but now the privilege will feel even greater. I hope you share my hope, and that you will join me, to once again gather together and share music. With love and thanks. Heather«

 

heathernova.com

Präsentiert von laut.de und E1nen Hab Ich Noch

Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin, Deutschland
AkustischIndieKonzertSaalSinger/Songwriter

Einlass ab 20:00h (Saal)

Ticket
U3gD4qhkG3U

Auch schön

Loading