Foto: XR

GERECHTIGKEIT JETZT! – KONFERENZ DER VISIONEN

Inspiring imagination for a socio-ecological transformation through art, culture and stories

Hinweis: Der Einlass unterliegt gemäß der aktuellen Corona-Verordnung der GGG-Regel. Eintritt also nur mit einem aktuellen negativem COVID-19-Testergebnis (nicht älter als 24 Stunden), einem Nachweis über vollständigen Impfschutz oder Nachweis über eine genesene Corona-Erkrankung. This event is taking place with 3G-regulations.

 

In diesem Workshop werden kreative Wege erkundet, um mit künstlerischen und kulturellen Mitteln Veränderungen zu bewirken. Wir wenden verschiedene Methoden wie etwa Zukunftsvisionierung, kreatives Schreiben, Gruppendiskussionen und Gruppenarbeit an. Ziel ist es, ein besseres Verständnis für die Rolle von Kunst und Kultur bei der Herbeiführung von Veränderungen zu erlangen und gemeinsam kreative neue Methoden zu entwickeln, die wir in die Praxis umsetzen können! Aufgrund des kollaborativen Ansatzes des Workshops hoffen wir auch, Kulturschaffende und Initiativen, die etwas verändern wollen, zusammenzubringen.

This workshop explores creative ways to inspire change through artistic and cultural means. We will use a variety of methods such as future visioning, creative writing, group discussions and collaborative work. The aim is to get a better understanding of the role of arts and culture in change-making and collectively come up with creative new methods we can put into practice! Due to the collaborative nature of the workshop, we also hope to connect cultural workers and initiatives interested in making a difference.

Danielle Mosimann & Chris Troendle

 

#OnestruggleOneFight ist ein viel bemühter Spruch. Aber oft klappt es in der Praxis nicht, Kämpfe wirklich miteinander zu verbinden. Viel zu oft arbeiten wir nebeneinander her anstatt miteinander. Als Gerechtigkeitsbewegungen brauchen wir Räume des Austauschs um eine Basis für erfolgreiche gemeinsame Arbeit zu schaffen. Denn es ist klar: Gerechtigkeit wird auf der Straße erstritten – von Bewegungen, die zusammen arbeiten, um die Ursachen der Probleme zu benennen und Druck für gerechte Politik zu machen. Bei der Konferenz der Visionen vom 24.-27.10. – online und offline an verschiedenen Orten in Berlin – wollen wir Gerechtigkeitsgruppen, -initiativen und -organisationen uns austauschen und vernetzen. Wir organisieren uns, um den Kampf gegen Ausbeutung, Diskriminierung und Kolonialismus vorwärts zu bringen und um zu zeigen: eine Welt auf Basis von Solidarität, Gerechtigkeit und Respekt ist möglich.

Welchen besseren Zeitpunkt könnte es hierfür geben, als während der Koalitionsverhandlungen? Schon jetzt ist klar, dass keine der möglichen Koalitionen die sich verschärfenden Ungerechtigkeiten an der Wurzel anpacken wird. Umso wichtiger ist es, dass wir zusammen kommen, zeigen dass wir da sind, dass sich die Probleme nicht einfach ignorieren lassen und dass es Alternativen gibt. #IhrLasstUnsKeineWahl

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei.

gerechtigkeitjetzt.de

 

Vorsicht ist weiterhin geboten!
Um eine Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern und eure Gesundheit und die unserer Mitarbeiter*innen zu schützen, finden alle unsere Vorstellungen unter strenger Einhaltung der Hygiene-Schutzmaßnahmen statt. Es gilt im gesamten Haus die Maskenpflicht. Der Mund-Nasen-Schutz darf am Platz abgenommen werden.

Bitte beachtet folgende Abstands- und Hygiene-Regeln. Wir empfehlen außerdem die Nutzung der Corona Warn-App.

Climate JusticeGerechtigkeitWorkshopXR
Veranstalter
DI 26.10.2021
16:00h
Climate JusticeGerechtigkeitWorkshopXR

Eintritt Frei – um Anmeldung wird gebeten

Auch schön

Loading