Foto: Universal Music Group

FRIDA GOLD

Wach Tour – 2022

Hinweis: Das Konzert am 3.2.2022 muss ersatzlos abgesagt werden. Tickets können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.

Hier das Statement der Band: »Liebe Frida Gold Fans, leider müssen wir euch hinsichtlich unserer anstehenden Tournee im Januar/Februar 2022 mitteilen, dass wir diese komplett absagen müssen. Wie ihr alle wisst, sind die letzten 20 Monate nicht annähernd so verlaufen wie wir das geplant und erwünscht haben. Wir haben die Tournee bereits einmal verschoben, sehen aber aufgrund der aktuellen Entwicklungen, dass wir bedeutend mehr Zeit benötigen, um dieses Vorhaben für alle zu einem großartigen und tragbaren Ergebnis zu bringen. Deshalb haben wir uns in Abstimmung mit allen Beteiligten entschlossen die Shows abzusagen und erst dann neu anzusetzen, wenn allgemein mehr Klarheit und Planbarkeit herrscht, sowie die allgemeine Verunsicherung nachgelassen hat. Es tut uns leid. Wir bitten um Verständnis.«

 

Es könnte die Schlüsselzeile des anstehenden, vierten Albums »Wach« von FRIDA GOLD sein: »Und auf allen unseren Wegen kommen uns Andere entgegen«.

Diese Worte stehen für Widerstände, das Platzschaffen müssen und Aufgehalten werden. Und gleichzeitig für die wunderbaren Begegnungen mit Anderen im Leben – gereichte Hände und ausgetauschte Erfahrungen. All das haben auch die die Künstlerin Alina Süggeler und ihr Duo-Partner Andi Weizel erfahren.

Vier Jahre sind vergangen, seitdem FRIDA GOLD ihr letztes Album »Alina« veröffentlicht hat. Doch Alina und Andi haben es nicht immer geschafft, miteinander zu kommunizieren – geschweige denn konstant gemeinsam Musik zu machen. Das frühere Liebespaar, das sich kurz nach Unterzeichnung ihres ersten Plattenvertrages trennte, hat sich mit diesem Album jetzt aber erneut, in aller Freundschaft, füreinander und für FRIDA GOLD entschieden. Und beide wirken so, als tauchten sie gerade erfrischt aus dem Wasser auf, in das sie einst gemeinsam gesprungen sind.

»Wach« ist ein reflektiertes, und doch sehr emotionales Album, voll konfrontativer Hoffnung, voll von intuitivem Glauben an die Weiterentwicklung. Die 14 Stücke spannen die Arme weit auf, sie changieren zwischen einer Dringlichkeit, die an Chanson erinnert, unbekümmert verspielten Pop-Sequenzen und Ruhrpott-Metropolen-Beats.

fridagold.com

 

Präsentiert von Schall. Musikmagazin, Musikiathek und The Pick

KonzertPopSaal
Vorverkauf: 35,00 € (zzgl. VVK-Gebühren)

KEIN KARTENVERKAUF ÜBER DEN HEIMATHAFEN NEUKÖLLN

DO 3.2.2022
21:00h
Zu Kalender hinzufügen 02/03/2022 9:00 pm 02/03/2022 11:00 pm Germany/Berlin FRIDA GOLD – Heimathafen Neukölln

Wach Tour – 2022


Hinweis: Das Konzert am 3.2.2022 muss ersatzlos abgesagt werden. Tickets können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.

Hier das Statement der Band: »Liebe Frida Gold Fans, leider müssen wir euch hinsichtlich unserer anstehenden Tournee im Januar/Februar 2022 mitteilen, dass wir diese komplett absagen müssen. Wie ihr alle wisst, sind die letzten 20 Monate nicht annähernd so verlaufen wie wir das geplant und erwünscht haben. Wir haben die Tournee bereits einmal verschoben, sehen aber aufgrund der aktuellen Entwicklungen, dass wir bedeutend mehr Zeit benötigen, um dieses Vorhaben für alle zu einem großartigen und tragbaren Ergebnis zu bringen. Deshalb haben wir uns in Abstimmung mit allen Beteiligten entschlossen die Shows abzusagen und erst dann neu anzusetzen, wenn allgemein mehr Klarheit und Planbarkeit herrscht, sowie die allgemeine Verunsicherung nachgelassen hat. Es tut uns leid. Wir bitten um Verständnis.«

 

Es könnte die Schlüsselzeile des anstehenden, vierten Albums »Wach« von FRIDA GOLD sein: »Und auf allen unseren Wegen kommen uns Andere entgegen«.

Diese Worte stehen für Widerstände, das Platzschaffen müssen und Aufgehalten werden. Und gleichzeitig für die wunderbaren Begegnungen mit Anderen im Leben – gereichte Hände und ausgetauschte Erfahrungen. All das haben auch die die Künstlerin Alina Süggeler und ihr Duo-Partner Andi Weizel erfahren.

Vier Jahre sind vergangen, seitdem FRIDA GOLD ihr letztes Album »Alina« veröffentlicht hat. Doch Alina und Andi haben es nicht immer geschafft, miteinander zu kommunizieren – geschweige denn konstant gemeinsam Musik zu machen. Das frühere Liebespaar, das sich kurz nach Unterzeichnung ihres ersten Plattenvertrages trennte, hat sich mit diesem Album jetzt aber erneut, in aller Freundschaft, füreinander und für FRIDA GOLD entschieden. Und beide wirken so, als tauchten sie gerade erfrischt aus dem Wasser auf, in das sie einst gemeinsam gesprungen sind.

»Wach« ist ein reflektiertes, und doch sehr emotionales Album, voll konfrontativer Hoffnung, voll von intuitivem Glauben an die Weiterentwicklung. Die 14 Stücke spannen die Arme weit auf, sie changieren zwischen einer Dringlichkeit, die an Chanson erinnert, unbekümmert verspielten Pop-Sequenzen und Ruhrpott-Metropolen-Beats.

fridagold.com

 

Präsentiert von Schall. Musikmagazin, Musikiathek und The Pick

Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin, Deutschland
KonzertPopSaal

entfällt

Auch schön

Loading