Foto: Anna Steinert
Foto: Jane Saks
Foto: Hanna Mattes

FORSCHERINNEN DER BEWEGUNG

Der Heimathafen Kurzfilmabend zu 48 Stunden Neukölln

Künstlerinnen am Heimathafen Neukölln zeigen Kurzfilme, Musikvideos und Kunstvideos, im Anschluss Drinks und Gespräch.

Alle Künstlerinnen sind auf die eine oder andere Art und Weise mit dem Haus verbunden: Sie sind Projektleiterin, Kostümbildnerin, haben ihre eigenen Theaterstücke aufgeführt, sind Künstlerin der Spielzeit oder Freundin. Ihre Filme handeln von Leben und Tod, von Geburt und Naturverbundenheit, sie beschäftigen sich mit Figuren der Geschichte, mit tollen, im wahrsten Sinne des Wortes »starken« Frauen, sie sind gesellschaftskritisch, melancholisch, feinfühlig, fetzig und witzig.

Teilnehmende Künstlerinnen

Anna Steinert: Erdemojies – Forscherinnen der Mischung
Barbara Weigel: Marx Hommage
Evy Schubert: Keine Geister, die er rief
Frauke Boggasch: The Greatest
Hanna Mattes: Eureka Springs, Arkansas
Jane Saks: Pahupidi
Lilly Urbat: I’m not trying to make your life harder; Transformation

 

24 Stunden Neukölln
StudioFilmabend48 Stunden Neukölln
Veranstalter

Eine Veranstaltung der Saalbau Neukölln Kultur & Veranstaltungs GmbH im Rahmen des 48 Stunden Neukölln Kulturfestivals

Dauer: ca. 2 Stunden (ohne Pause)

Eintritt frei

SA 29.6.2024
18:00h
Zu Kalender hinzufügen 06/29/2024 6:00 pm 06/29/2024 8:00 pm Germany/Berlin FORSCHERINNEN DER BEWEGUNG – Heimathafen Neukölln

Der Heimathafen Kurzfilmabend zu 48 Stunden Neukölln


Künstlerinnen am Heimathafen Neukölln zeigen Kurzfilme, Musikvideos und Kunstvideos, im Anschluss Drinks und Gespräch.

Alle Künstlerinnen sind auf die eine oder andere Art und Weise mit dem Haus verbunden: Sie sind Projektleiterin, Kostümbildnerin, haben ihre eigenen Theaterstücke aufgeführt, sind Künstlerin der Spielzeit oder Freundin. Ihre Filme handeln von Leben und Tod, von Geburt und Naturverbundenheit, sie beschäftigen sich mit Figuren der Geschichte, mit tollen, im wahrsten Sinne des Wortes »starken« Frauen, sie sind gesellschaftskritisch, melancholisch, feinfühlig, fetzig und witzig.

Teilnehmende Künstlerinnen

Anna Steinert: Erdemojies – Forscherinnen der Mischung
Barbara Weigel: Marx Hommage
Evy Schubert: Keine Geister, die er rief
Frauke Boggasch: The Greatest
Hanna Mattes: Eureka Springs, Arkansas
Jane Saks: Pahupidi
Lilly Urbat: I’m not trying to make your life harder; Transformation

 

24 Stunden Neukölln
Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin, Deutschland
StudioFilmabend48 Stunden Neukölln

Freier Eintritt

Einlass ab 17:30h (Studio)

Auch schön

Loading