Foto: Mariia Chuprynenko

BENEFIZKONZERT FÜR DIE UKRAINE

#StandUpWithMusic #StandWithUkraine

Gemeinsam mit Musiker*innen aus der Ukraine und dem Philharmonischen Jugendorchester Berlin unter der Leitung von Gregor Böttcher veranstalten wir ein Benefizkonzert, um Spenden für die Not leidenden Menschen in der Ukraine zu sammeln. Zu hören werden unter anderem Stücke des ukrainischen Komponisten Valentin Silvestrov sein. Die geflüchtete ukrainische Künstlerin Mariia Chuprynenko wird zudem auftreten – mit dokumentarischen Liedern, die unter anderem ihre Eindrücke der letzten Wochen widerspiegeln.

 

Programm

Antonín Dvořák – Bläserserenade

Valentin Silvestrov – Stille Musik

Franz Schubert – Sinfonie No. 7 (Unvollendete)

Mariia Chuprynenko feat. Kosmo Lutra

 

Keine Anmeldung nötig. Eintritt auf Spendenbasis. Die Spenden gehen an das Bündnis Entwicklung Hilft

Unsere Hilfe für die Menschen aus der Ukraine: Die Bündnis-Mitglieder stehen in engem Kontakt mit ihren Partnern vor Ort und erweitern bereits laufende Hilfsmaßnahmen. In Zusammenarbeit organisieren sie die Lieferung von Hilfsgütern in die Region. Soweit es die Sicherheitslage erlaubt, verteilen sie Nahrungsmittel, Wasser, Hygieneartikeln, Medikamente und Heizmaterial. In den Nachbarländern unterstützen sie die Errichtung von Notunterkünften und die Versorgung der ankommenden Geflüchteten. An den Zufluchtsorten bieten sie psychosoziale Unterstützung für die Geflüchteten an und organisieren Betreuungsangebote für Kinder und Jugendliche. Zudem bringen sie längerfristige Unterstützungsangebote für die Geflüchteten in den Nachbarländern und Deutschland auf den Weg.

 

Bündnis Entwicklung Hilft

 

pjoberlin.de
entwicklung-hilft.de

SaalBenefizUkraineKonzert
Besetzung

Das Philharmonische Jugendorchester Berlin (PJB) wurde 2019 gegründet und setzt sich als gemeinnütziger Verein dafür ein, die kulturelle Vielfalt in Berlin und Deutschland zu fördern. Das PJB ist durch diese qualitativ hochwertige musikalische Bildung eine Wiege des Berufsmusiker-Nachwuchses für Spitzenorchester und Solokarrieren.

Mariia Chuprynenko is an actress of the Kyiv Maly Drama Theater and the author and performer of songs for her music project Artistka Chuprynenko. Mariia’s acting work in theater (and even in cinema) has always intersected and interacted with her musical talent; each role was enriched by and revealed through musical means, even within the drama theater. Mariia Chuprynenko’s solo music project is distinguished primarily by the depth of content, minimalist sound and extreme honesty of performance. Ukrainian listeners appreciate Mariia for her courage to talk about difficult topics, for her humor and simplicity combined with deep life observations. In the most recent songs, Mariia expresses her unapologetic civic stance and addresses the very depths of her own intimate experiences of longing for home. The program of the performance now consists of heavy „wartime“ songs and several „healing“ and warm works from her dear past. Mariia’s work has always been intimate and personal, so today we can hear the musically decorated honest experiences of a Ukrainian girl from a country at war. The song with the lyrics ‘the world is full of love’ has now been replaced by songs about bullets and ashes from residential buildings. But the songs of this singer are always about the current day, and we all believe that soon the will to sing about love will appear again.

In Zusammenarbeit mit

Bündnis Entwicklung Hilft

Bündnis Entwicklung Hilft bildet sich aus den Hilfswerken Brot für die Welt, Christoffel-Blindenmission, DAHW, Kindernothilfe, medico international, Misereor, Plan International, terre des hommes und Welthungerhilfe sowie den assoziierten Mitgliedern German Doctors und Oxfam. Prävention, partnerschaftliche Zusammenarbeit, langfristige Hilfe, gebündelte Erfahrung und entwicklungspolitisches Engagement sind unsere Grundpfeiler für eine nachhaltige Entwicklung. Leben retten, akute Not lindern: Im Katastrophenfall kommt es auf schnelle und effektive Hilfe an. Alle im Bündnis vertretenen Organisationen und das Bündnis selbst tragen das DZI Spenden-Siegel, das eine transparente und effiziente Verwendung der Spendengelder garantiert.

Veranstalter

Eine Kooperation des Saalbau Neukölln Kultur & Veranstaltungs GmbH, Karl-Marx-Str. 141, 12043 Berlin, Deutschland mit dem Philharmonischen Jugendorchester Berlin

DAUER: 150MIN (MIT PAUSE) / EINTRITT AUF SPENDENBASIS

BESTUHLT (SAAL)

Auch schön

Loading