ARABBOY

Das kurze Leben des Rashid A. – Neukölln-Trilogie I. Teil

Rashid ist »Arabboy 44« – so nennt er sich in den Chatrooms, in denen er seine Gewaltvideos verbreitet. Rashid schwingt sich zum Kiezkönig des Rollbergs auf und gerät in einen Rausch von Drogen, Macht und Gewalt.

NeuköllnTheater
Besetzung

Regie: Nicole Oder (nach dem Roman von Güner Balci)
Schauspiel: 
Hüseyin Ekici, Inka Löwendorf, Sinan Al-Kuri

FR 29.5.2009
20:00h
NeuköllnTheater

premiere

Auch schön

Loading