Foto: Verena Eidel

AKTION N!

Eine Familie namens Pese verschwindet. Was bleibt, ist ihr Vermögen

Geschätzt von einem Gerichtsvollzieher, eingezogen zu Gunsten des deutschen Reiches, eingelagert im Städtischen Saalbau in der Bergstr. 147. Im gleichen Saal, dem heutigen Heimathafen Neukölln, wird 73 Jahre später ein Untersuchungsausschuss einberufen: eine Gruppe Neuköllner schlägt die »Akte Pese« auf und findet sich im gigantischen System der »Vermögensverwertung« wieder.

Dokumentarisches TheaterNeukölln
Besetzung

VON UND MIT Stefanie Aehnelt, Ran Chai Bar-Zvi, Natalie Conrad, Alexander Ebeert, Eli Fabrikant, Tatiana Heide, Carina Huestegge, Juliane Köster, Karin Kuhrt, Wolfgang Müller, Eva Lange-Müller, Brigitte Menschel, Solmaz Sajadieh, Julia von Schacky, Hannah Schopf, Claudia Steinert, Joana Stoye

 

FR 11.9.2015
20:00h
Dokumentarisches TheaterNeukölln

premiere

Auch schön

Loading