Foto: Kolya Reichart

48H NEUKÖLLN — LET’S PANIC ARCHE

Eine Installation im Saal des Heimathafen Neukölln

Mit Texten von Sally Weintrobe, Karl Ove Knausgård und Interviews mit Klima-Aktivisten – als Teil des Kunstfestivals 48h Neukölln.

Wir wissen seit Jahren, dass die globale Erderwärmung und das Artensterben die Menschheit existentiell bedroht. Doch Ohnmacht und Schuldgefühle hindern uns der Realität des Klimawandels zu begegnen. In der Psychoanalyse gibt es bereits einen Namen für unser Verhalten: »Die Arche-Noah-Mentalität«. Wir gehen davon aus, dass es für uns einen Ausweg gibt. Untergehen tun die anderen.

Im Heimathafen Neukölln steht eine Arche. Sie wurde während des Lockdowns als Teil der Aktion »Let’s Panic« gebaut.

»Wir warten nicht auf die Sintflut, das Wasser steigt stetig.
Wir müssen unsere sicheren Häfen verlassen.
Das Theater wird zur Werft. Wir bauen eine Arche und fahren los.«
(Aus »Aufruf zur Theaterrebellion«)

 

»Let’s Panic« ist eine Kampagne in Kooperation mit Extinction Rebellion Berlin. Der Start von Let’s Panic, eine bis November andauernde Kollaboration zwischen Kulturschaffenden und Umweltbewegung, will deutlich machen, dass die aktuelle Pandemie nur der Vorläufer für die weltweiten ökologischen Krisen ist. Denn auch wir als Theatermacher*innen müssen mit der Frage umgehen, welche Rolle die Kulturwelt in und nach der Pandemie einnimmt und wie die Transformation in eine nachhaltige Zukunft gelingen kann.

 

Vorsicht ist weiterhin geboten!
Um eine Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern und eure Gesundheit und die unserer Mitarbeiter*innen zu schützen, finden alle unsere Vorstellungen unter strenger Einhaltung der Hygiene-Schutzmaßnahmen statt. Getränke bekommt ihr an unserer Bar im Hof.

Bitte beachtet folgende Abstands- und Hygiene-Regeln. Wir empfehlen außerdem die Nutzung der Corona Warn-App.

48h NeuköllnFestivalInstallationSaalSommerbühne
Veranstalter

Eine Kooperation des Saalbau Neukölln Kultur & Veranstaltungs GmbH mit dem Kunstfestival 48h Neukölln

FREIER EINTRITT

SA 19.6.2021
18:30h
48h NeuköllnFestivalInstallationSaalSommerbühne

— bis 22:30 Uhr (Saal / Sommerbühne)

Auch schön

Loading