YOUNG VOICES BRANDENBURG



Wo komme ich her, wo gehöre ich hin und wo fühle ich mich zuhause?“

Diese Fragen beantworten die YOUNG VOICES BRANDENBURG mit hinreißend schönen Kompositionen ihrer neuesten Produktion „Sound of home“.
Zum Thema „Heimat“ arrangierte, erarbeitete und produzierte das Nachwuchsensemble unter der Leitung von Professor Marc Secara Coverversionen bekannter Hits und ihre eigenen Songs, die nun auf dem neuen Album Premiere feiern. 

24 der besten Nachwuchssänger Brandenburgs erschaffen, begleitet von Piano, Bass, Gitarre, Schlagzeug und Geige einen ganz persönlichen und unverwechselbaren Sound.


Die besten Stimmen des Landes

Die YOUNG VOICES BRANDENBURG sind eine musikalische Nachwuchsförderung des Landes Brandenburg.

Talentiert, unkonventionell und harmonisch: das sind die jungen Sängerinnen und Sänger der YOUNG VOICES BRANDENBURG. Sie alle haben in einem landesweiten Casting ihr herausragendes Talent bewiesen und sich gegen zahlreiche Mitbewerber durchgesetzt.In intensiven Probephasen studieren diese Nachwuchstalente unter der Leitung von Professor Marc Secara anspruchsvolle Arrangements für Vokalgruppen ein, arbeiten in einem professionellen Umfeld an ihren Auftritten, ihrer Stimmtechnik und ihrem künstlerischen Fortkommen.Seit nun mehr 16 Jahren sind sie Brandenburgs junge Stimmen. Sie begeistern ihre Zuhörer in Konzerthäusern und Jazzclubs, und präsentieren jungen deutschen Jazz auf Auslandstourneen in Europa, Afrika, Asien und den USA. Für die Bundesregierung traten die YOUNG VOICES BRANDENBURG bei diversen Feierlichkeiten und Staatsempfängen auf.Viele der aktiven oder ehemaligen Ensemblemitglieder studieren inzwischen Gesang oder haben den Sprung in das Bundesjugendjazzorchester geschafft.
Die YOUNG VOICES BRANDENBURG sind ein - in Deutschland - einmaliges Projekt. Kein anderes Bundesland bietet seinen talentierten Sängerinnen und Sängern diese Plattform.

Ensemble:
Viktoria Anton, Marius Berg, Nina Berck, Willi Czuch, Mai Linh Dang, Laura Fellhauer, Rene Großerüschkamp, Charlotte Haselon, Stefan Intemann, Luzie Juckenburg, Josefine Lichel, Niklas Lukassen, Tina May, Mirijam Olbrich, Dominique Rosenbohm, Sebastian Sanchez, Elisabeth Schmidt, Amelie Schreiber, Susann Schüler, Sara-Kristin Spellerberg, Maria Wadi, Karoline Weidt, Julenka Werkmeister, Mico Wuppermann

Künstlerische Leitung:
Professor Marc Secara

Band:
Nicolai Thärichen, James Scholfield, Kai Schönburg, Niklas Lukassen

Projektleitung:
Steffi Garke


 EINTRITT 

Vorverkauf: 14 €, ermäßigt: 8 € zzgl. Gebühren
Abendkasse: 17 €, ermäßigt: 11 €



 KARTEN 

Restkarten gibt es am Veranstaltungstag ab 18:00 Uhr an der Abendkasse







 TERMINE 

Sonntag, 05.06.2016, 20:00 Uhr   




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...