RAZZ VS. ABAY


Aktuell liefern sie sich ein sozial mediales Battle wie man es eigentlich aus anderen Genres kennt. Um ihren Zwist endgültig zu klären, werden die beiden verfeindeten Bandlager RAZZ und ABAY kommenden Herbst die Bühnen des Landes in Boxringe verwandeln. Bei neun Live-Showdowns wird das Publikum Zeuge einer neuen Art der musikalischen Streitbewältigung.
RAZZ kommentieren die verhärteten Fronten und das Tour-Vorhaben mit den Worten „Wie viele von euch sicherlich gesehen haben, ist der Streit zwischen uns und der Band ABAY in den sozialen Medien etwas ausgeartet. Dieser Streit ging nun soweit, dass wir uns dazu entschlossen haben die ganze Angelegenheit nun auf der Bühne auszutragen und gemeinsam mit Abay eine ganz besondere Tour zu spielen.“
Wohingegen ABAY sich friedfertiger zeigen: „ABAY war eine junge Band von alten Männern voller Hass. Wir können mit diesem Hass nicht mehr leben. Vielmehr setzen wir nun auf Liebe und gehen mit RAZZ auf Tour. Diese 10 Tage sollten reichen, um der Welt zu zeigen, dass kein Hass dieser Welt stärker ist als die Liebe.“
Welche Rolle der Special Guest Polish Club bei dieser verfahrenen Angelegenheit spielt und was genau das Publikum zu erwarten hat, bleibt spannend.

Support: The Polish Club

 PRÄSENTIERT VON 

Präsentiert von: Musikblog


 EINTRITT 

Vorverkauf: 20 € zzgl. Gebühren



 KARTEN 

Karten gibt es im Onlineshop oder an allen bekannten Konzert- & Theaterklassen



 TERMINE 

Sonntag, 28.10.2018, 21:00 Uhr   




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...