OCEANA


Konzert

Schon in jungen Jahren war klar, wohin die Reise gehen würde. Sehr früh nahm ihre Mutter sie mit auf Konzerte, sie sah Künstler wie Ziggy Marley, Burning Spear, James Brown und es drang sie regelrecht auf die Bühne, wo sie tanzen und singen wollte. Sie nahm Ballettunterricht, und spielte im Alter von 5 Jahren schon in einem Film des Hamburger Regisseurs Lars Becker mit. Als Teenager bekam sie ein Musikstipendium und hatte ihre erste Gesangsstunde bei der italienischen Sängerin Etta Scollo. Maßgeblich beeinflußt wurde sie von den heimischen CDs und Vinylplatten von Billie Holiday und Etta James. Erste nachhaltige Erfahrungen mit Jazz, Funk und Blues Musik machte sie dann mit Maceo Parker, einem Freund ihrer Familie, mit dem sie des Öfteren auf der Bühne stand und der durch den Satz: "You're ready now, do your own thing" alles ins Rollen brachte. Durch ihn wurde Oceanas musikalische Ausrichtung beinflußt: Feste Bläsersätze, das Wurlitzer Piano, elektronische Gitarren-Tremolo-Effekte aus Vox Verstärkern, Instrumentierungen wie sie beim Swing Beat -und Motown Sound der 60ies kombiniert wurden, prägen die Stilistik ihrer Aufnahmen.

Vor dem Hintergrund, daß Oceana seit einigen Jahren mit Seeed stark verbandelt ist, schließt sich musikalisch der Kreis. Demba Nabé, selbst von Dub und Dancehall geprägt, engagiert Oceana 2007 für die komplette Boundzound-Tour, sie singt die kompletten female Vocal Parts. Die beiden verbindet eine jahrelange Freundschaft. Zuvor sammelte sie schon Bühnenerfahrung auf der Tour mit Seeed, für die sie das Performance- Konzept und alle Choreographien entwickelte.



präsentiert von: FRITZ (rbb)




Einlass 20 Uhr
Beginn 21 Uhr

Unbestuhlt

EINTRITT 
VVK 17 €
AK 20 €

TICKETS
Tickethotline 030. 61 10 13 13
www.tickets.de

www.reservix.de


VVK im Heimathafen Neukölln Büro | Karl-Marx-Straße 141, Vorderhaus, 3. Stock
Infos 030. 56 82 13 33

 KARTEN 

 TERMINE 

Samstag, 06.10.2012, 21:00 Uhr   




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...