MAX GOLDT LIEST




„Weltstars im Nadelwald“


Als Teil von Katz und Goldt hat Goldt schon sehr viel richtig gemacht. Was viele nicht wussten, Max Goldt wurde zunächst als Sänger in der Zeit der Neuen Deutschen Welle bekannt (Foyer des Arts). Was nur wenige wissen, er heißt gar nicht Max Goldt. Neun Jahre lang schrieb er dann an einer Kolumne für die »Titanic«. Nicht selten bereist er den deutschen Sprachraum als Vortragender eigener Texte. Dass Max Goldt und sein Werk sehr komisch sind, das weiß ja mittlerweile jeder gute Mensch zwischen Passau und Flensburg. Hinter seinen trügerischen Gedankenfluchten verbergen sich wahre Wunder von Eleganz und Poesie. Seine Texte zeichnen sich durch Wortwitz, sprachliche Elastizität und die Kunst der Abschweifung aus. Die blendend helle moralische Intelligenz entgeht so manchem, der nur auf Lachen und Pointen aus ist. Max Goldt gehört gelesen, ausgezeichnet und zugehört.


 EINTRITT 

Vorverkauf: 16,40 €
Abendkasse: 18 €



 KARTEN 

Vorverkauf im Heimathafen Neukölln | Karl-Marx-Straße 141, Mo - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr
Tel 030. 56 82 13 40
karten@heimathafen-neukoelln.de

In unserem Onlineshop

Wir bitten darum, alle reservierten Karten bis spätestens eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn an der Abendkasse abzuholen.
Vorverkaufspreise gelten bis 1 Tag vor der Veranstaltung. Am selben Tag gilt der Abendkassen-Preis.




 TERMINE 

Donnerstag, 14.02.2019, 20:00 Uhr   




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...