FUJIAMA NIGHTCLUB


Spotlight on Talents!

FUJIAMA NIGHTCLUB – einzigartiges Berlin-Entertainment bringt am 29.Nov junge Talente
und Showgrößen auf die Bühne des Heimathafen Neukölln. Der neu gegründete Verein
Spotlighttalent.de produziert die Show unter Leitung des erfolgreichen US-amerikanischen
Choreographen Morris Perry. Beginn ist 20.30 Uhr

Die multikulturelle Musik- und Tanzshow bringt die Atmosphäre amerikanischer Jazzclubs nach Berlin Neukölln. Choreograf und Entertainer Morris Perry lädt zu einer außergewöhnlichen Show mit namhaften Künstler und vielversprechende Nachwuchstalenten ein. Der Fujiama Nightclub. Unkonventionell, pulsierend und vielseitig ist die Mixtur aus Streetdancern und Sängerinnen, Varietékünstlern und Rappern, Comedians und Bollywoodtänzern und Live-Musik. Dazu wird den Gästen die kulinarische Vielfalt Neuköllns serviert.

Die international bekannte und renommierte Flintstones Big Band der Musikschule Neukölln, unter der Leitung von Daniel Busch besticht mit temperamentvollen Arrangements und einem Repertoire, das von Swing über lateinamerikanische Rhythmen bis hin zu Rock und Pop reicht. Die kraftvollen und sensiblen Songs der Sängerinnen Christina Calvelo und Una Gonschorr bringen Leidenschaft und pure Lebensfreude auf die Bühne. Mit dem musikalischen Nachwuchs Anna Hauss und Robert Wienröder wird es jazzig.

Comedian Masud, der junge Mann mit dem Pferdeschwanz und breiten Grinsen hat alles im Griff. Mit seiner „Kindisch-ernsten Stand Up-Impro-Comedy“ sorgt er für das Lachmuskeltraining des Abends. Ehrlich, ein bisschen respektlos und unglaublich Schlagfertig erzählt der Perser von der bitter-süßen Realität.

Glitzer, Glamour und große Gefühle bringt das Bollywood-Dance Ensemble Rang De auf die Bühne des Heimathafens. Mitreißend und ausdrucksstark sind die Choreographien die mit überwältigenden Kostümen, dem glitzerndem Schmuck die Faszination dieses Tanzes spürbar machen und das Publikum auf eine farbenprächtige Reise mit nach Indien entführen.

Die Newcomer des Abends beschreiten neue Wege: mit eigenem Stil und Mut zeigen wo es lang geht mit Neuköllns künstlerischem Nachwuchs. So vielfältig wie ihr Stadtteil, sind auch die neuen Talente, die ihre Wurzeln in Afrika, Bosnien und Deutschland haben. Die Hip Hop Tänzer Endless, Rapper Ali Nehme, Jongleur Yannick Strocka und viele weiter sind das künstlerische Potenzial der Stadt.

Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft des Neuköllner Bürgermeisters Heinz Buschkowsky und kooperiert mit lokalen Partnern wie der Musikschule Paul Hindemith Neukölln, dem Heimathafen Neukölln und dem Modenetzwerk NEMONA, um NachwuchskünstlerInnen zu fördern, neue Impulse der interkulturellen Berliner Kunstszene aufzunehmen und Experimente zu wagen.



GÄSTE DIE IM VORVERKAUF TICKETS ERWERBEN, BEKOMMEN AM ABEND 20 % RABATT BEI UNSEREN NACHBARN VON DER „KANTIN - HOMEMADE CUISINE“. (Karl-Marx Str. 139)

 EINTRITT 

Vorverkauf: 18,00 €, ermäßigt: 12,00 € zzgl. Gebühren
Abendkasse: 18,00 €, ermäßigt: 12,00 €



 KARTEN 

Tickethotline Koka 36: 030. 61 10 13 13
VVK im Heimathafen Neukölln Büro | Karl-Marx-Straße 141, Vorderhaus, 3. Stock
Infos 030. 56 82 13 33

VVK ohne Gebühr für ausgewählte Veranstaltungen im Heimathafen
Hugendubel am Hermannplatz | Mo. bis Sa. von 10 bis 20 Uhr




 TERMINE 

Samstag, 29.11.2014, 20:30 Uhr   




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...