VON KARTOFFELN UND KANAKEN


Theater, Talk und Karaoke!

Das interkulturelle Projekt bietet eine theatrale Bühne für den Clash der Kulturen, ein spielerisches Kommunikationsangebot im Kiez und den Überkreuzungsweg für die parallelen Welten unserer heutigen Gesellschaft.

> Im Theaterworkshop wurde mit Zehntklässlern der Walter-Gropius-Schule ein Stück zu den Themen Fremdheit und Vorurteile erarbeitet, das im Heimathafen Neukölln seine Premiere hat.
>> Günter Piening, Beauftragter des Berliner Senats für Integration und Migration, Derya Caglar vom Türkisch-Deutschem Zentrum und der Journalist und Autor Mesut Hastürk diskutieren mit den Schülern und dem Publikum die dargestellten Sichtweisen und ihre eigene Haltung. Das Gespräch wird moderiert von Matthias Hanselmann, bekannt u. a. durch seine Sendungen bei Radio 1 und Deutschlandradio Kultur.
>>> Bei Denksportaufgaben, Torwandschießen und Karaoke treten alle anwesenden Kartoffeln und Kanaken im spielerischen Wettstreit gegeneinander an bevor der Abend in eine Party übergeht.



Dieses Projekt ist Teil des Lokalen Aktionsplan Neukölln und wird gefördert im Rahmen des Bundesprogramms "Vielfalt TUT GUT. Jugend für Vielfalt, Toleranz und Demokratie."

Eine Produktion des Kulturring in Berlin e.V. in Kooperation mit dem Theaterjugendclub HAMMERHAIE.

VON Mirko Böttcher, Anne Verena Freybott und Helena Abay

MIT Resul Akdogan, Burak Akyel, Rosa Amin, Kenan Bayramli, Tabea Eichelmann, Sarah Focke, Mandy Fremke, Celina Hüllenhagen, Gracjan Janczuk, Mertkan Kepenek, Sabrina Lenz, Monica Otekpen, Ömer Sengün und Samet Yildirim.

AUSSTATTUNG Sandra Becker

MUSIK Yasin Müjdeci

Eintritt: 10 Euro, erm 5 Euro




Spielort: Saal

Aufführungstermine:
Montag, 07. Juni > 19:00 Uhr


 TERMINE 

Mittwoch, 07.07.2010, 19:00 Uhr   




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...