POHLMANN & LASSE MATTHIESSEN


TV Noir Konzerte #12

Bei der im April stattfindenden, mittlerweile zwölften Ausgabe der TV Noir Konzerte, teilt sich der Hamburger Pohlmann mit lässig-charmantem Songwriter-Indierock die Bühnen mit der reduzierten Folk-Melancholie von Lasse Matthiessen.

Beide Künstler werden im Rahmen der TV Noir Konzerte ihre Songs in einzigartigen Versionen präsentieren. In der wohlig-intimen Atmosphäre der Clubshows dürfen sich die Besucher erneut über ein besonderes Konzerterlebnis freuen.

POHLMANN
Pohlmanns an Jack Johnson anklingender Gitarren-Folk ist das Gerüst für Einflüsse aus Springsteen’schem Rock, klassischem Pop und Country-Elementen. Die rockig-soulige Stimme ist geprägt von Vorbildern wie Cat Stevens oder Tracy Chapman. Aus dieser Vielfalt bastelt Pohlmann sehnsuchtsvolle Singer/Songwriter-Melancholien ebenso beeindruckend lässig wie aufbrechende, treibende Songs. Sie erzählen von Heimweh und Weltenbummelei, Realität und Rätseln. Im letzten Jahr hat Pohlmann seine bereits vierte Platte Nix ohne Grund auf FourMusic, dem Label der Fantastischen Vier, veröffentlicht. Bei seinen Live-Auftritten schafft Pohlmann eine unvergleichliche Nähe zum Publikum: Er erzählt persönliche Geschichten, verändert altes und erschafft neues Material vor den Augen seiner Fans.

» www.ingopohlmann.de



LASSE MATTHIESSEN
Begleitet wird Pohlmann von dem dänischen Folkmusiker Lasse Matthiessen. In seine reduzierten Kompositionen fließt die Musik von Folkgrößen wie Leonard Cohen ebenso mit ein wie die kontemporärer Songwriter wie Bon Iver. Die mit Gitarre und wenigen Klangelementen erschaffenen Songs wirken im selben Moment genügsam und eingängig, erschaffen jedoch eine undurchdringbare Tiefe. Die gleichermaßen sanfte wie ungestüme Stimme Lasse Matthiessens vollendet diese fragile Schönheit. In den letzten Jahren hat Lasse Matthiessen bei mehr als 250 Konzerten in Europa und den USA das Publikum für sich begeistern können.

» www.lassematthiessen.com

 EINTRITT 

Vorverkauf: 20,50 - 25,50 €




 TERMINE 

Dienstag, 29.04.2014, 20:00 Uhr    Ausverkauft!
Mittwoch, 30.04.2014, 20:00 Uhr    Zusatzkonzert wegen großer Nachfrage




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...