TON STEINE SCHERBEN


„Ding Ding Dang Dang-Tour“ 2014
Special guest: Max Prosa

TON STEINE SCHERBEN haben eine Sonderstellung in der Geschichte der deutschen Rockmusik. Die Band um den genialen Sänger und Texter Rio Reiser und seinen kongenialen Partner, den Komponisten, Gitarristen und musikalischen Kopf der Scherben, R.P.S. Lanrue, hat es wie keine zweite geschafft, politischen und musikalischen Anspruch zu verbinden, gleichzeitig die Massen zu erreichen und über Jahrzehnte hinweg einen beispiellosen Einfluss auf zahllose Musiker späterer Generationen auszuüben.

Nach der Auflösung im Jahr 1985 dauerte es fast 20 Jahre, bis ein Teil der ursprünglichen Mitglieder unter dem Namen Ton Steine Scherben Family zusammenfand, um wieder gemeinsam auf die Bühne zu gehen. R.P.S. Lanrue und seine Gitarre aber verstummten nach Rio Reisers frühem Tod bis heute.

Für das Jahr 2014 stehen nun große Pläne an, und für viele dürfte diese Nachricht eine Sensation sein: Im April werden Ton Steine Scherben das erste Mal seit 1985 in der verbliebenen Originalbesetzung mit ihrem Komponisten und Gitarristen R.P.S. Lanrue Konzerte spielen und unter ihrem Originalnamen an ausgewählten Orten auftreten. Zahlreiche Coverbands, Theater- und Bühnenprojekte haben in den vergangenen Jahren bei Kritikern und Publikum Diskussionen darüber ausgelöst, wer dem Original am nächsten kommt. Diese Diskussionen haben ein Ende: Das Original ist zurück.

In alter Scherbentradition wird das Ur-Trio bei den Live-Konzerten durch 6 weitere MusikerInnen verstärkt. Den Gesangspart teilen sich R.P.S. Lanrues Tochter Josie Ebsen und Nico Rovera. Die Tour wird unter dem Motto "Ding Ding Dang Dang" stattfinden und die Scherben spielen ihre Songs so, wie sie heute klingen. Denn niemand sonst ist in der Lage diese Musik so ins Hier und Jetzt zu übertragen, wie der Komponist und musikalische Kopf des Originals.

 EINTRITT 

Vorverkauf: 25 € zzgl. VVK-Gebühr



 KARTEN 

Tickethotline Koka 36: 030. 61 10 13 13




 TERMINE 

Samstag, 05.04.2014, 21:00 Uhr    Ausverkauft




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...