THE DIVINE COMEDY


Support: Lisa O’Neill
 
Es dürfte in ganz Großbritannien keine zweite Band wie
The Divine Comedy geben. Und dies aus mehreren Gründen. Zum einen verbirgt sich dahinter keine feste Formation, sondern ein loser Verbund von rund zwei Dutzend Musikern, die in immer wieder anderer Besetzung die tiefgründigen Texte und geradezu schwerelos wirkenden Kompositionen ihres Vordenkers Neil Hannon in Szene setzen. Zum anderen manifestiert sich ihre Besonderheit gerade in diesen audiophilen Landschaften, die das Kollektiv mit jedem neuen Album malt. Jedes ihrer bislang zehn Werke klingt anders, hat einen besonderen stilistischen Schwerpunkt und formuliert Hannons jeweils aktuelle Inspirationen in individueller Weise. So gibt es klare Pop-Alben von The Divine Comedy, aber auch solche, die sich eher der Kammermusik annähern, dem Chanson, dem Britrock, der Filmmusik, einer fast ambienthaften Elektronik oder Theaterhaftem in der Tradition von Brecht/Weill.
 
Im Zentrum stehen dabei stets die Gedanken von
Neil Hannon, der seine Inspirationen unmittelbar in neue Songs formt. Dies können Gedichte sein, wie etwa von William Wordsworth oder F. Scott Fitzgerald, klassische Entwürfe im Geiste Michael Nymans, Chansonhaftes in der Tradition von Jaques Brel oder Scott Walker, künstlerische Episoden wie das Fin de Siècle – oder auch ein einzelner Film: So ist etwa das Werk „A Short Album About Love“ unzweideutig ein Konzeptalbum zu Krzystof Kieslowskis Film „A Short Film About Love“. Oftmals wird Hannon aber auch durch die Kollaboration mit anderen Musikern zu neuen Ideen inspiriert – so arbeitete er in der Vergangenheit unter anderem mit Tori Amos, Yann Tiersen, Noel Coward, Tom Jones, Ben Folds, dem Filmkomponisten Joby Talbot und zahlreichen Kammer- und Symphonie-Orchestern zusammen, um seine Arbeit in immer neue Kontexte zu stellen. Für diese Bemühungen wurden The Divine Comedy bereits mit vielen renommierten Preisen bedacht.


 PRÄSENTIERT VON 

FLUX FM
TIP



 EINTRITT 

Vorverkauf: 25 € ( zzgl. VVK-Gebühr)



 KARTEN 

Kein VVK im Heimathafen Büro

Tickets erhältlich im

Trintity Ticketshop im Dodo Beach

Vorbergstraße 8
10823 Berlin
Telefon:030 301068085




 TERMINE 

Montag, 13.02.2017, 21:00 Uhr    Verlegt ins Huxleys!




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...