SÓLSTAFIR


+ Very Special Guests THE OCEAN, MONO

Sólstafir sind zunächst einmal: einfach anders. Ihr einzigartiger Blend aus Metal, wundervollen Melodien, psychedelischen Momenten und einer gefährlich starken Unterströmung aus klassisch gefärbtem Hardrock kommt variantenreich daher und glänzt in ähnlich bizarrer Schönheit wie die Landschaften ihrer Heimat Island. Ihr mittlerweile fünftes Album „Ótta“ setzt in logischer Weise fort, was die vierköpfige Band 2011 mit dem von der Kritik hoch gelobten Vorgänger „Svartir Sandar“ begonnen hatte. Auch hier lautete die Anweisung für den Hörer ’erwarte das Unerwartete‘, etwa die plötzlichen Verlockungen subtiler Streicher oder ein irgendwie hypnotisch klingendes Banjo.

Nichts von alledem war noch zu hören, als Sólstafir 2002 ihr Debut „Í Blóði og Anda“, übersetzt „Blut und Seele“ veröffentlichten. Anstelle des heutigen Sirenengesanges auf isländisch und aus schroffer Kehle, spuckte Frontmann Aðalbjörn Tryggvason giftig verkrustete Vocals in die Gegend und waren die rasenden Gitarrenläufe klar vom Black Metal beeinflusst. Dennoch waren Sólstafir schon damals so klar als Unikat erkennbar, wie dies bis heute der Fall ist, ihre Alben „Masterpiece Of Bitterness“ (2005) und „Köld“ (2009) stellten jedes Mal die neuen Errungenschaften einer evolutionären Bandgeschichte ins Licht.

 EINTRITT 

Vorverkauf: 24 € zzgl. VVK-Gebühr



 KARTEN 

AUSVERKAUFT!



 TERMINE 

Freitag, 23.10.2015, 20:00 Uhr    Ausverkauft




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...