SABINE HEINRICH: SEHNSUCHT IST EIN NOTFALL


„Komm Oma. Feierabend jetzt hier. Wir hauen ab. Nach Italien.“
LESUNG


An einem Montag im Januar entscheiden Oma und Eva bei Cola, Sprudelkuchen und einer Marlboro 100 durchzubrennen: Oma hat gerade mit 79 Jahren mit Opa Schluss gemacht und ihre Enkeltochter Eva steht zwischen zwei Männern und damit vor einer großen Entscheidung. Auf der Fahrt nach Elba geht es um große Themen: Wieviele Kompromisse verträgt eine Beziehung? Wie oft kann man neu anfangen? Gibt es falsche Entscheidungen oder nur den falschen Zeitpunkt? Wie wird man wie Sophia Loren?

Sabine Heinrichs Debüt ist ein ganz besonderer Generationenroman: eine turbulente Road Novel über zwei Frauen vor einer großen Entscheidung, eine komisch-melancholische Fahrt durch Italien im Januar und eine hinreißend leicht erzählte Geschichte über das Verlangen nach Verlangen.

Sabine Heinrich, geboren 1976 ist in der Grauzone 'westliches Westfalen/östliches Ruhrgebiet' aufgewachsen und spricht die Sprache der Zechensiedlungen. Seit 2001 ist sie Moderatorin bei der jungen WDR Welle '1live' und moderiert vormittäglich die Sendung „1live mit Frau Heinrich“ für die sie 2011 mit dem „Deutschen Radiopreis“ als beste Moderatorin ausgezeichnet wurde. 2010 präsentierte sie den Vorentscheid für den Eurovison Song Contest in der ARD, der mit dem deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet wurde und moderierte 2010 die Echo-Verleihung. Sabine Heinrich gehört zum Reporterteam der WDR Sendung „Zimmer frei“ und des ARD Morgenmagazins. Im Dezember startet ihr neues Talkformat „Frau Heinrich kommt“ im WDR Fernsehen.

LINK ZUM BUCHTRAILER


© Bettina Fürst-Fastré

 EINTRITT 

Vorverkauf: 9 € (zzgl. VVK-Gebühr)
Abendkasse: 12 €



 KARTEN 

Tickethotline Koka 36: 030. 61 10 13 13
VVK im Heimathafen Neukölln Büro | Karl-Marx-Straße 141, Vorderhaus, 3. Stock
Infos 030. 56 82 13 33

VVK ohne Gebühr für ausgewählte Veranstaltungen im Heimathafen
Hugendubel am Hermannplatz | Mo. bis Sa. von 10 bis 20 Uhr




 TERMINE 

Dienstag, 14.10.2014, 20:00 Uhr   




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...