RON SEXSMITH - verlegt ins BABYLON


Konzert

RON SEXSMITH ist kein auffälliger Typ. Aber seine Fans sind es: Paul McCartney gehört dazu, ebenso Elton John und Elvis Costello. Für sein Album „Cobblestone Runway“ sang Sexsmith mit Coldplay Frontmann Chris Martin den Song „Gold In Them Hills“ im Duett. Für das letzte Album von Feist steuerte er zwei Songs bei. RON SEXSMITH überzeugt durch großartige Musik, sowohl als eigenständiger Künstler als auch in seiner Rolle als Songwriter für andere Künstler. Von den Sechzigern und Siebzigern inspiriert, ohne dabei altbacken zu wirken, mischt er folkiges Gitarrenspiel mit poppigen Rythmen, eingängigen Klaviermelodien und seiner unverkennbaren melancholischen Stimme.

Der Titel des Albums, das in Deutschland am 28. Februar 2011 beim Label Cooking Vinyl erschienen ist, lautet "Long Player Late Bloomer". Die Wahl des Produzenten fiel dieses Mal auf Bob Rock, was ebenso verwunderlich wie vielversprechend ist: Bob Rock hat zuletzt mit Metallica, Bon Jovi und Michael Bublé gearbeitet. "Long Player Late Bloomer" wurde unter Mitwirkung von Gitarrist Rusty Anderson (Paul McCartney), Bassist Paul Bushnell (Elton John, No Doubt), Keyboarder Jamie Edwards (Aimee Mann)  und Schlagzeuger Josh Freese (Devo, Nine Inch Nails) in Los Angeles, Toronto und Vancouver aufgenommen.



Bestuhltes Konzert

Einlass: 20 Uhr
Beginn: 21 Uhr

EINTRITT 
VVK 25 € (zzgl. VVK-Gebühr)

TICKETS
Tickethotline 030. 61 10 13 13

 KARTEN 

 TERMINE 

Sonntag, 03.03.2013, 21:00 Uhr   




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...