25. OPEN MIKE


Wettbewerb für junge Literatur
Das Finale

Jury: Olga Grjasnowa, Ingo Schulze und Nico Bleutge

Wer sagt uns alles in 15 Minuten? Solange hat beim Finale des open mike jeder Zeit, um mit seinem Text die Jury und das Publikum zu überzeugen, dann klingelt der Wecker.
Insgesamt 22 junge Autor*innen wurden aus 580 Einsendungen von Lektor*innen renommierter Verlage für das Finale ausgewählt. Am Ende entscheidet die Jury, Olga Grjasnowa, Ingo Schulze und Nico Bleutge küren drei Preisträger und vergeben insgesamt 7500€. Die taz-Publikumsjury vergibt außerdem den Publikumspreis.




Eine Gemeinschaftsveranstaltung des Haus für Poesie und der Crespo Foundation in Kooperation mit dem Heimathafen Neukölln und dem Allitera Verlag. Mit freundlicher Unterstützung des Fachbereichs Kultur des Bezirksamtes Neukölln, Hugendubel bei Karstadt am Hermannplatz sowie der Buchhandlung Anakoluth.
Präsentiert von taz. die tageszeitung und Deutschlandradio Kultur.

Die Wettbewerbstexte erscheinen als Anthologie im Allitera Verlag und sind pünktlich zum Wettbewerb vor Ort erhältlich.




 KARTEN 

Eintritt frei!



 TERMINE 

Samstag, 11.11.2017, 14:00 Uhr    Eintritt frei
Sonntag, 12.11.2017, 11:00 Uhr    Eintritt frei




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...