NEUKÖLLN GENUG - DER SPIELFILM


Präsentiert von YoungMovieMakers/Stadtvilla Global

NEUKÖLLN GENUG - DER SPIELFILM (45 min.)
Wo ist es denn, das wahre Neukölln? Zwei Filmemacher laufen durch die Karl-Marx-Straße auf der Suche nach authentischen Jugendlichen. Sie sind ambitioniert, wollen echtes Neuköllner Ghetto ins deutsche Fernsehen bringen. Harte Typen, schwache Mädchen.....Was sie finden, ist etwas anderes. Ein Kurzfilm von Neuköllner Jugendlichen über Klischees und was sonst noch so los ist in Neukölln.

NEUKÖLLN GEMACHT - DIE DOKU (40.min)
im Anschluss an den Spielfilm zeigen wir seinen Entstehungsprozess im Rahmen einer Doku. Was heißt es aus Neukölln zu kommen und Schauspieler werden zu wollen?

NEUKÖLLN LIVE - DIE DISKUSSION
Sie haben nach dem Film die Möglichkeit mit den MacherInnen zu diskutieren.

von und mit:
Hussein Eliraqui, Rauand Karim, Pinar Erincin, Sophia-Marie Eichberg, Zehra Şahin, Walid Al-Atiyat, Samuel Schmidt, Sascha Geršak, Nasrin Kadumi, Inka Löwendorf, Armin Mobasseri, Pia Monroy, Claudia Schaefer, Nancy Ortiz Dominguez, Kolja Kunt, Louis Schulze

YoungMovieMakers ist ein Zusammenschluss von Neuköllner Jugendlichen und Berliner Filmemachern. Wir drehen Videos und betreiben eine, von Jugendlichen selbstorganisierte Schauspielagentur.

www.youngmoviemakers.net
info@youngmoviemakers.net




 EINTRITT 

Vorverkauf: 5 € - zzgl. VVK-Gebühr
Abendkasse: 5 €



 KARTEN 


VVK im Heimathafen Neukölln Büro | Karl-Marx-Straße 141, Vorderhaus, 3. Stock
Infos 030. 56 82 13 33




 TERMINE 

Freitag, 12.09.2014, 19:30 Uhr   




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...