MORIARTY


The Missing Room- Concert

Support: Emit Bloch

Amerikaner, so das Klischee, halten Franzosen für arrogante Schnösel, Franzosen im Gegenzug Amerikaner für kulturlose Trampel. Aber das Gegenteil kann funktioneier. Frankreich und die Staaten können sehr wohl miteinander. Siehe Moriarty: In dem transatlantischen Quintett vereinigen sich Frankreich und die Staaten so selbstverständlich wie Wasser aus der Seine und dem Mississippi: Alte Welt trifft auf neue Welt, country trifft Chanson, Swamp-Blues trifft Cabaret. Ein nächtlicher Folk-Mix, der keinem Jahrzehnt, keinem Jahrhundert, keinem Ort zuzuordnen ist. Banjo, Harmonica, Doublebass, ein Koffer als Trommel und die unvergleichliche Stimme von Rosemary Moriarty.

Die Songs ihres neuen Albums erzählen vom Warten in Taipei auf seinen Liebsten, Bonbons verkaufen, Albträume kleiner Mädchen, die wahre Geschichte von Sean Sellers, Amerikas jüngstem Insassen einer Todeszelle, hingerichtet im Jahre 1999… Das gesamt Artwork ist von Zinn hausgemacht.

Emit Bloch
Guitarist, songwriter and journalist Emit Bloch has been honing his brand of documentary music making since the late 90s, when he released the controversial ‘Peopletree Sessions’ with model/actress/singer Milla Jovovich.

http://www.moriartyland.com/
http://www.myspace.com/moriartylands



Einlass 20 Uhr
Beginn 21 Uhr

Ticketpreis: VVK 17 € zzgl. Gebühr / AK 20 €

Tickethotline: 030. 61 10 13 13 / www.koka36.de
Ticketlink: http://heimathafen.tickets.de/de/customer/events/1799-MORIARTY_-_"The_Missing_Room"_Tour

VVK im Heimathafen Neukölln Büro
Karl-Marx-Straße 141, Vorderhaus, 3. Stock
Info 030. 56 82 13 33



Spielort: Saal

Aufführungstermine:
Donnerstag, 03. November > 21:00 Uhr


 TERMINE 

Donnerstag, 03.11.2011, 21:00 Uhr   




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...