MAROKKO WOCHENENDE: Nieder mit dem König! – Es lebe der König?


Lila Risiko Schachmatt präsentiert: Podiumsdiskussion mit Jaouad Essounani

Theatertexte inszeniert in Marokko und in Deutschland – mit verschiedenen Perspektiven auf das Berbertum, Islamisierung, Radikalisierung, Kolonisierung, Flüchtlingsströme, globalisierte Marktwirtschaft und den Kampf gegen den Terror – was unterscheidet sich, was ist jeweils wichtig? Darüber hinaus – was macht eigentlich der König und welche revolutionären Bewegungen gibt es in Marokko heute?
Gespräch über politische Eigenverantwortung und die Möglichkeiten der Kunst mit Jaouad Essounani, Lydia Ziemke und dem deutschen Ensemble sowie marokkanischen Experten, unter anderem mit Samy Charchira.

Jaouad Essounani leitet seit 2004 eine Compagnie DABATHEATR. Er schreibt und inszeniert, unter anderem im Zirkus Shems. Im Jahre 2008 gewann sein Stück „Il/Houa“ den Grand Prix de Theatre und den Nationalpreis für die beste Inszenierung. Mit der Reihe DABACITOYENNE förderte er drei Jahre lang junge Theaterkünstler und brachte regelmäßig aktuelle politische Themen auf die Bühne.

Samy Charchira arbeitet in Düsseldorf als Diplomsozialpädagoge im Rahmen verschiedener Integrationsprojekte. Seit 10 Jahren forscht und wirkt er für die unabhängige Inititiative “Marokkanische Immigration in Deutschland” mit dem kürzlichen 50. Jahrestag als Höhepunkt. Gleichzeitg beobachtet und dokumentiert er sehr genau die politischen, sozialen und kulturellen Entwicklungen in Marokko selbst.

Mehr Infos unter:
www.suite42.org


 PRÄSENTIERT VON 




 KARTEN 

Freier Eintritt



 TERMINE 

Samstag, 06.04.2013, 15:30 Uhr   




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...