MARC-UWE KLING: DAS KäNGURU-MANIFEST


Aus der Reihe STORY –Lesungen im Heimathafen

„Südostasien ist ein bisschen wie ein Oasis-Konzert“, sagt das Känguru. „Man hätte 1994 hingehen sollen.“ Sie sind wieder da – das kommunistische Känguru und der stoische Kleinkünstler! Auf der Jagd nach dem höchstverdächtigen Pinguin rasen sie durch die ganze Welt. Spektakuläre Enthüllungen! Skandale! Intrigen! Ein Mord, für den sich niemand interessiert! Eine Verschwörung auf niedrigster Ebene! Ein völlig abstruser Weltbeherrschungsplan! Mit Spaß, Spannung und Schnapspralinen ...

Marc-Uwe Kling singt Lieder, schreibt Geschichten und lebt in Berlin. Er ist zweimaliger deutscher Poetry-Slam-Meister (2006, 2007) und gewann zahlreiche renommierte Kabarettpreise für seine Bühnenprogramme.



Eintritt: 8,- Euro (VVK) / 10,- Euro (AK)


Tickethotline: 030. 61 10 13 13

VVK im Heimathafen Neukölln Büro
Karl-Marx-Straße 141, Vorderhaus, 3. Stock
Info 030. 56 82 13 33

VVK ohne Gebühr für alle Veranstaltungen im Heimathafen
Hugendubel am Hermannplatz >> Mo. bis Sa. von 10 bis 20 Uhr
Hugendubel Neukölln Arcaden >> Mo. bis Sa. von 10 bis 21 Uhr


Spielort: Saal

Aufführungstermine:
Dienstag, 30. August > 20:00 Uhr


 TERMINE 

Dienstag, 30.08.2011, 20:00 Uhr   




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...