MADAME BUTTERFLY´S MöGLICHKEITEN


An G. Puccini´s Madame Butterfly entlang (Libretto G. Giacosa und L. Illica)

...Un bel di werde ich sehen, wie sich ein Streifen Rauch erhebt am Rand des Meeres, und dann erscheint das Schiff. Es donnert seinen Salut, ich singe dagegen an, calling you over the ocean. Ich warte (auf ihn, und dann ohne sie), aber ich erwarte nichts mehr vom Meer.
In "Madame Butterfly´s Möglichkeiten" schreitet die Protagonistin die Oper von G. Puccini inhaltlich und musikalisch ab und verwebt persönliche Erlebnisse mit der Vorlage. Während Madame Butterfly am Ende den Selbstmord wählt, geht unsere Sängerin einen Weg, der sie hinaus, von der Oper weg, weiter, woanders hin führt. Die anderen Sänger und Musiker folgen ihr hinaus auf die Straße, und das Projekt geht nach den Aufführungen weiter: in Miniaturszenen auf den Strassen Berlins.
Das Finale - ein Selbstmord in transfomierter Form - spielt sich im "Turm" ab, von wo JennyRebecca über ganz Berlin und auf ihren bisherigen Weg zurückblickt.
Die Phase auf der Straße (4.-14.7.) ist von offenem, spontanem und flexiblen Charakter und reagiert auf Wetterbedingungen, Reaktionen des Publikums etc.
Kommuniziert werden Orte und Uhrzeiten über die Seite des Projekts.

„Madame Butterfly´s Möglichkeiten“ ist nach „La Traviata Exit“ das zweite Projekt von Lotte Greschik, Mauricio Veloso, Fabrizio Tentoni und JennyRebecca Winans. Ein zweites Mal wird eine Oper des Standardrepertoires nach ungekannten Inszenierungs- und Aufführungsmöglichkeiten befragt und auf eine extrem kleine, sparsame und intime Besetzung reduziert.



Musiktheater von:

JennyRebecca Winans (Sopran) – Madame Butterfly
Uta Runne (Mezzosopran) – Suzuki
Matthias Bergen (Bariton) – Sharpless
und Placido Domingo (Tenor, von CD) - Pinkerton
Gregor Fuhrmann/Natali Hörhol – Cello
Julia Rarisch – Viola
Hector Marroquin – Horn
Deborah Klein – Akkordeon
Fabrizio Tentoni – Klavier

von:

Lotte Greschik – Regie
Mauricio Veloso – Dramaturgie
Fabrizio Tentoni – Bearbeitung / musik. Einstudierung
Sebastian Zidek – Bearbeitung / Ton

Eintritt: 15,- Euro / erm. 8,- Euro

4.-14.7. auf den Straßen Berlins
genaue Termine & Orte kurzfristig unter www.madame-butterfly-berlin.de

15.7. 20:00 Uhr Finale im "Turm" Pankow, Berliner Str. 77 www.theturm.com

Reservierung unter 030. 61 10 13 13

Spielort: Studio

Aufführungstermine:
Mittwoch, 29. Juni > 20:00 Uhr
Freitag, 01. Juli > 20:00 Uhr
Sonntag, 03. Juli > 20:00 Uhr


 TERMINE 

Mittwoch, 29.06.2011, 20:00 Uhr   




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...