Living in translation - Wer wir sind


Living in Translation "TEASER" from Maike Plath on Vimeo.



Worte öffnen innere Welten. Aber das sind bei jedem andere.

Was meint einer, der "Zigeuner" sagt? Was meint einer, der sagt: "Mein Vater war im Krieg."? Was meint einer, der sagt: "Deutschland ist das Paradies."?
Was meinen wir, wenn wir sagen "Deutschland"?

In ihrer zweiten Produktion begibt sich die Jugendtheatergruppe Tortuga auf die Suche nach den Bedeutungen hinter den Worten und welche Werte damit vermittelt und verstanden werden.

18 rumänisch-, arabisch-, türkischstämmige und deutsche Jugendliche erfinden eine gemeinsame theatrale Sprache und gehen dabei auch der Frage nach den eigenen Werten auf den Grund. Sie sind Kinder unterschiedlicher Kulturen und Religionen, doch ihre Heimat ist Berlin. Die Jugendlichen erzählen große und kleine Geschichten aus ihrem Leben, von ihren Wünschen nach Veränderung und was es dazu braucht. Viele von ihnen stehen kurz vor ihrem Schulabschluss. Bevor sie auseinandergehen, um einen eigenen Lebensentwurf zu beginnen, kommen sie im Heimathafen zusammen und erzählen uns, was GUT sein könnte - und was nicht.

Eine Gangster-Geschichte aus Neukölln. Nein.
Ein Tagtraum, der Wirklichkeit werden könnte. Vielleicht.
Eine Liebesgeschichte. Natürlich.
Eine Liebeserklärung. Auf jeden Fall!

Mit:
Hussein Eliraqui , Jobina Pfoser, Walid Al-Atiyat, Salma El-Nasser, Diana El-Nasser,
Hala El-Nasser, Tamanna Miah, Daniel Boldizar, Amanda Dos Prazeres,
Fatme Ahmedova, Severin Yosifov, Estera Cobzaru, Rebeca Roman, Victoria Paiu,
Ebrahim Alizadeh, Maria Boldizar, Ejazali Ahmed aka Ali Brown
 
Konzeption, Leitung und Regie: Maike Plath
Filme (Schnitt und Design) : Moritz Degen, Maria Zillich
Produktionsdesign und Musik: Moritz Degen
Regieassistenz: Maria Zillich
Bühne und Kostüm, Produktionsleitung: Julia von Schacky
Foto- und Filmdokumentation: Friederike Faber
 




 PRÄSENTIERT VON 




 EINTRITT 

Vorverkauf: 5,00 €
Abendkasse: 5,00 €



 KARTEN 

VVK im Heimathafen Neukölln Büro | Karl-Marx-Straße 141, Vorderhaus, 3. Stock
Infos 030 56 82 13 33 | Mo. bis Fr. von 10 bis 17 Uhr

VVK ohne Gebühr für ausgewählte Veranstaltungen im Heimathafen
Hugendubel am Hermannplatz | Mo. bis Sa. von 10 bis 20 Uhr




 TERMINE 

Donnerstag, 09.05.2013, 19:00 Uhr   
Freitag, 10.05.2013, 19:00 Uhr   
Samstag, 11.05.2013, 19:00 Uhr   
Donnerstag, 16.05.2013, 19:00 Uhr   
Freitag, 17.05.2013, 19:00 Uhr    Ausverkauft




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...