INTERNATIONALES
LITERATURFESTIVAL
BERLIN


Specials



19.00 Uhr


REVOLTIERENDE FRAUEN
PETINA GAPPAH SIMBABWE/F, DEBORAH FELDMAN USA/D, TASLIMA NASRIN BANGLADESCH/USA

Ausgehend von ihren Erfahrungen mit repressiven und frauenfeindlichen Strukturen, diskutieren die drei Autorinnen über die Möglichkeit, sich die Freiheit zu erschreiben. Petina Gappah nahm Abschied von der kommunistischen Ideologie in Simbabwe, Deborah Feldman befreite sich von den Fesseln ihrer ultraorthodox-jüdischen Herkunft in New York, und Taslima Nasrin wurde wegen ihres Eintretens für die Gleichberechtigung der Frau in ihrer Heimat Bangladesch mit dem Tod bedroht.

Englischsprachige Veranstaltung

21.00 Uhr


ZUR LAGE DES FEMINISMUS
LAURIE PENNY GB IM GESPRÄCH ÜBER FEMINISMUS HEUTE

Mit ihrer Flugschrift »Fleischmarkt«* (2011) über die Instrumentalisierung des weiblichen Körpers in der heutigen kapitalistischen Gesellschaft wurde die britische Journalistin und Schriftstellerin Laurie Penny zu einer der wichtigsten Stimmen des jungen Feminismus. Mit Kenntnis der Theorien ihrer Vorkämpferinnen diskutiert sie über die aktuellen Grabenkämpfe an der feministischen Front.

* Übersetzt von Susanne von Somm
Englischsprachige Veranstaltung

 EINTRITT 

Vorverkauf: 8 €, ermäßigt: 6 €



 KARTEN 

Kein Vorverkauf im Heimathafen Neukölln!

Print@home

Infos unter:

Berliner Festspiele – Ticket Office
Schaperstr. 24, 10719 Berlin
Tel +49 30 254 89-100, Montag bis Freitag von 14:00–18:00 Uhr
Fax +49 30 254 89-230
ticketinfo@berlinerfestspiele.de
oder unter
http://www.literaturfestival.com/




 TERMINE 

Freitag, 09.09.2016, 19:00 Uhr   




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...