KONTRAKLANG


Ensemble Adapter & defunensemble

Die Konzertreihe für zeitgenössische Musik KONTRAKLANG präsentiert einen Abend, der die Zusammenarbeit zweier experimentierfreudiger Ensembles für Neue Musik im Visier hat. Ensemble Adapter (Berlin) und defunensemble (Helsinki) zählen mit ihrer genreübergreifenden Arbeitsweise zu den derzeit aktivsten Akteuren in der deutsch-skandinavischen zeitgenössischen Musikszene. Ihre Zusammenarbeit ist Teil von "Aus Finnland", einem von der Organisation “Music Finland” initiiertem Projekt, das sich den Ausbau der Zusammenarbeit zwischen professionellen Musikern aus Finnland und dem deutschsprachigen Europa zum Ziel gesetzt hat. Nach Konzerten in Helsinki und Kiel bildet das Berliner Konzert den Abschluss des gemeinsamen Projektes beider Ensembles.

Das deutsch-isländische Ensemble Adapter hat sich 2004 gegründet und besteht im Kern aus einem Quartett aus Flöte, Klarinette, Harfe und Schlagzeug. Mit seinem progressiven und kraftvollen Stil widmet sich Adapter einem internationalen zeitgenössischem Repertoire und bringt regelmäßig Uraufführungen auf die Bühne. Adapter betreibt seit 2011 die Konzertreihe „Rotation“ auf seinem Heimatgelände ExRotaprint in Berlin Wedding.

Seit seiner Gründung 2009 hat sich defunensemble schnell zu einem der bedeutendsten Ensembles für zeitgenössische Musik in Finnland etabliert. Bestehend aus Musikern und Sounddesignern verfolgt defunensemble die Mission, systematisch die Welt der elektroakustischen Musik zu erkunden. Zusammen mit seinem künstlerischen Leiter Sami Klemola entwickelt defunensemble hoch innovative Konzert-Konzepte, in denen verschiedene Sub-Genres der elektroakustischen Musik mit einer unprätentiösen Street-Credibility verbunden werden.

Programm: Werke von Mikolaj Laskowski, Christian Winther Christensen, Natasha Diels, Juhani Nuorvala und Kimmo Kuokkala

Ensemble Adapter: Kristjana Helgadóttir (fl), Ingólfur Vilhjálmsson (cl), Gunnhildur Einarsdóttir (hf), Matthias Engler (perc)

defunensemble: Hanna Kinnunen (fl), Mikko Raasakka (cl), Emil Holmström (p), Lily-Marlene Puusepp (hf), Markus Hohti (vc), Anders Pohjola (el), Timo Kurkikangas (el), Sami Klemola (e-git., Leitung)



 PRÄSENTIERT VON 




 EINTRITT 

Vorverkauf: 11 €, ermäßigt: 9 € (zzgl. VVK-Gebühr)
Abendkasse: 13 €, ermäßigt: 10 €



 KARTEN 

Tickethotline Koka 36: 030. 61 10 13 13
VVK im Heimathafen Neukölln Büro | Karl-Marx-Straße 141, Vorderhaus, 3. Stock
Infos 030. 56 82 13 33

VVK ohne Gebühr für ausgewählte Veranstaltungen im Heimathafen
Hugendubel am Hermannplatz | Mo. bis Sa. von 10 bis 20 Uhr






 TERMINE 

Samstag, 28.05.2016, 20:00 Uhr   




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...