IN DER EINSAMKEIT DER BAUMWOLLFELDER


Irgendwo im Nirgendwo, mitten in der Nacht. Zwei Wesen prallen aufeinander, sie umgarnen, belauern und bekriegen sich: Der Dealer und sein Kunde. Alles steht auf dem Spiel, denn es geht um Gefühle, Macht, Wissen, Begehren, Sprache und Sexualität.
Der junge polnische Regisseur Radoslaw Rychcik schafft mit seinem Ensemble einen ganz eigenen Zugang zu Koltès' Wortgefechten. Der präzise Einsatz von Rhythmus und Sprache, lauter Rockmusik und atmosphärischen Klängen sowie das düstere Ambiente eines Gruftiekonzertes sorgen für ein sinnliches, fast hypnotisches Erlebnis.

MIT Wojciech Niemczyk und Tomasz Nosinski und den "Natural Born Chillers"
REGIE Radoslaw Rychcik
AUSSTATTUNG Marta Stoces
MUSIK Natural Born Chillers

Ein Gastspiel des Stefan Zeromski Theatre in Kielce, Polen
in polnischer Sprache mit deutschen Übertiteln

EINTRITT
VVK 16 €

TICKETS
Tickethotline 030. 61 10 13 13
www.koka36.de

VVK im Heimathafen Neukölln Büro | Karl-Marx-Straße 141, Vorderhaus, 3. Stock
Infos 030. 56 82 13 33

VVK ohne Gebühr für alle Veranstaltungen im Heimathafen
Hugendubel am Hermannplatz | Mo. bis Sa. von 10 bis 20 Uhr
Hugendubel Neukölln Arcaden | Mo. bis Sa. von 10 bis 21 Uhr


 TERMINE 

Dienstag, 29.11.2011, 20:00 Uhr   
Mittwoch, 30.11.2011, 20:00 Uhr   




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...