„IN DER NACHT IST DER MENSCH NICHT GERN ALLEINE“


WIEDERAUFNAHME & CD RELEASE: Die 20-er Jahre Revue mit Musik von Franz Grothe

Unter diesem weitreichenden Motto macht sich der Protagonist des Abends, der charmante Bariton Paul Holzmann, wieder einmal auf, ein neues Herz zu erobern. Denn der Liedtitel von Franz Grothe aus den 30er Jahren ist heute so aktuell wie damals.
Einfühlsam und stilsicher begeistert DIE BEGLEITKAPELLE mit Tango, Paso Doble, Rumba, Foxtrot und Walzer in perfekt auf die Besetzung zugeschnittenen Arrangements und spektakulären Insrumentenwechseln im Stil der Weintraub Syncopaters.
Für die abwechslungsreiche und pointierte Inszenierung sorgte mit seiner langjährigen Erfahrung Thomas Huder, der Regisseur der Palastrevue und Trompeter des Palast Orchesters.
Erleben Sie die erfolgreichste Musik aus über fünf Jahrzehnten Deutschem Tonfilm.

„Famose musikalische Hommage....viele Steilvorlagen für gewitzte Kapriolen des Orchesters....wenn er (Paul Holzmann) mit schmelzendem Bariton Franz Grothes frech-frivole Schlager intoniert schwelgt das Publikum“ (Berliner Morgenpost 27.09.2009)



Regie: Thomas Huder
Produktion: Andreas Holzmann
Texte: Tom van Hasselt
Choreografie: Dominik Büttner
Ton: Bernd Meyer-Lellek

Eine Koproduktion von Casanova Society Orchestra und Heimathafen Neukölln. Mit freundlicher Unterstützung der Franz-Grothe-Stiftung.
www.casanova-berlin.de

NEU: DIE CD zur Show:
Paul Holzmann & die Begleitkapelle:
"In der Nacht ist der Mensch nicht gern alleine"
Die 20er Jahre Revue mit Musik von Franz Grothe

Live im Heimathafen Neukölln
Erschienen bei Duo-Phon-Records, Best.Nr. 06483

Eintritt: 18,- Euro / erm. 16,- Euro

> karten@heimathafen-neukoelln.de > 030. 56 82 13 33
> Kartenvorverkauf in der Karl-Marx-Straße 141, Vorderhaus, 3. Stock
> im Heimathafen Neukölln Büro
> Montag bis Donnerstag, 10 bis 17 Uhr sowie Freitag von 10 bis 14 Uhr

Spielort: Saal

Aufführungstermine:
Mittwoch, 01. Juni > 20:00 Uhr


 TERMINE 

Mittwoch, 01.06.2011, 20:00 Uhr   




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...