HOW LONG IS PARADISE?


Die neue Produktion vom Jugendclub ACTIVE PLAYER NK! zum Thema Glaube und Religion

„Früher glaubte ich, dass Menschen nach dem Tod in den Himmel gehen. Deswegen stand ich an stürmischen Tagen am Fenster – voller Erwartung, dass ich jemanden beobachte, der zum Himmel aufsteigt“.
(Samira, 16 Jahre)

Religion ist, wenn man es nicht versteht, aber daran glaubt. Wissenschaft ist, wenn man daran glaubt, weil man es versteht.
(Jonas, 17 Jahre)

Ich glaube an gute und böse Bakterien.
(Can, 14 Jahre)

Früher habe ich geglaubt, dass nachts alles Spielzeug zum Leben erwacht. Deswegen habe ich immer das Licht angelassen.
(Selma, 16 Jahre)

Ich glaube noch immer daran, dass wenn einem etwas Schlimmes passiert und man es übersteht, dass man dafür belohnt wird und dass es einen Schutzengel gibt, der einem dabei hilft.
(Mariam, 16 Jahre)

Was wissen wir? Was glauben wir? Und woher wissen wir, was wir glauben?

ACTIVE PLAYER NK! gehen in diesem Jahr der Frage nach dem Glauben nach und beleuchten unterschiedlichste Blickwinkel und Perspektiven auf das älteste Thema der Welt.



Von und mit
Walid Al-Atiyat, Nancy Ortiz-Dominguez, Batuhan Seker, Berkant Karadag, Sinan Özmen, Nikolai Scheel, Andreas Denic (Kenzo ontour), Matthias Chernikov, Olga Zgiep, Yasmin Kirschner, Karolina Marcinkiewicz, Ronnie Mertens, Hala El-Nasser, Salma El-Nasser, Shirin El-Ahmad, Moritz Scheffler, Kasimir Noack, Vivien Kroyer, Arkadas Karabulut, Yussuf Kocluoglu, Luciano Daniel Rammin, Ferhat Kocaman

Künstlerische Leitung und Regie: Maike Plath, Maria Zillich
Assistenz: Frederic Gülbeyaz; Fotodokumentation: Friederike Faber; Bühne: Maria Zillich, Line Wasner, Julia von Schacky; Musik-Komposition, Produktionsdesign: Moritz Degen;

>> Eine gemeinsame Produktion von ACT und dem Heimathafen Neukölln

>> Im Rahmen des Projektes „Ich glaube - also bin ich?“ wurden die Themen dieser Produktion über ein Jahr erarbeitet. Die Projektarbeit wurde ermöglicht durch das Förderprogramm „Künste öffnen Welten“. Herzlichen Dank!


 EINTRITT 

Vorverkauf: 10 €, ermäßigt: 5 €



 KARTEN 

VVK im Heimathafen Neukölln Büro | Karl-Marx-Straße 141, Vorderhaus, 3. Stock
Infos 030. 56 82 13 33




 TERMINE 

Donnerstag, 16.06.2016, 19:30 Uhr   
Freitag, 17.06.2016, 19:30 Uhr   
Samstag, 18.06.2016, 19:30 Uhr   
Mittwoch, 22.06.2016, 19:30 Uhr   
Donnerstag, 23.06.2016, 19:30 Uhr   
Freitag, 24.06.2016, 19:30 Uhr   
Samstag, 25.06.2016, 19:30 Uhr   
Donnerstag, 30.06.2016, 19:30 Uhr    Restkarten ab 19:00 Uhr an der Abendkasse
Freitag, 01.07.2016, 19:30 Uhr    Restkarten ab 19:00 Uhr an der Abendkasse
Samstag, 02.07.2016, 19:30 Uhr    Restkarten ab 19:00 Uhr an der Abendkasse




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...