HüLYA ÖZKAN: GüLE GüLE SüPERLAND


Eine Lesung aus der Reihe „STORY-Lesungen im Heimathafen“

“Geht es dir nicht gut? Du hast gestern im Fernsehen so traurig ausgesehen!” – Es kommt nicht selten vor, dass Hülya Özkans Mutter ihrer Tochter diese Frage am Telefon stellt. Hülya Özkan moderiert die tägliche Sendung heute in Europa im ZDF, und ihre Familie in der Türkei nimmt regen Anteil an ihrem Leben in Deutschland. Tanten und Onkels vermuten, dass ihre Arbeit ihre wahre Reichtümer beschert und die gesamte Verwandtschaft diskutiert eifrig darüber, ob sie zugenommen hat, weil sie auf dem Bildschirm irgendwie fülliger wirkt: Hülya Özkans schrecklich nette türkische Familie ist ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens.

Deshalb hat sie sich nun auf eine Reise durch die Türkei zu ihren Wurzeln begeben. Sie besucht ihre Mutter und ihren Vater, die – in der Zwischenzeit geschieden – schon vor geraumer Zeit wieder zurück in die Heimat gegangen sind. Sie trifft Tanten und Onkels, Cousins und Cousinen und führt in zum Teil absurden, skurrilen und immer höchst unterhaltsamen Situationen sich selbst und dem Leser vor Augen, worin der Unterschied zwischen Deutschen und Türken besteht.



Eintritt: 6 Euro


Tickethotline: 030. 61 10 13 13

VVK im Heimathafen Neukölln Büro
Karl-Marx-Straße 141, Vorderhaus, 3. Stock
Info 030. 56 82 13 33

VVK ohne Gebühr für alle Veranstaltungen im Heimathafen
Hugendubel am Hermannplatz >> Mo. bis Sa. von 10 bis 20 Uhr
Hugendubel Neukölln Arcaden >> Mo. bis Sa. von 10 bis 21 Uhr


Spielort: Saal

Aufführungstermine:
Mittwoch, 18. Mai > 20:00 Uhr


 TERMINE 

Mittwoch, 18.05.2011, 20:00 Uhr   




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...