FLIEG, MEINE SEELE (RÖPÜLJ, LELKEM)


Operette von K2 (HUN)

Im Rahmen von >>IN SCHÖNHEIT STERBEN … ? - Ein Internationales Festival über Gewalt im Musiktheater und unserer Realität <<


 
Anlässlich des ungarischen Nationalfeiertags soll der letzte Stein der großen „Mauer der Nationalen Einheit“ gesetzt werden, welche das Land vom Rest der Welt hermetisch abschotten wird. Die gesamte Elite des Landes begeht diesen Festtag mit einer Theateraufführung im ungarischen Parlament, während ein Attentäter sich daran macht, diesen Ort zu einem Fanal werden zu lassen. Das junge Theaterkollektiv K2 nutzt szenisch wie musikalisch alle Mittel der Operette um der explosiven Lage in seiner Heimat mit Humor, der vielleicht wichtigsten Waffe der Kunst, zu begegnen. Mit deutschen Untertiteln. Dauer: 240 Min, 2 Pausen
 
MITWIRKENDE
Musik: Szabolcs Horváth, Ágoston Szabó Sipos | Ausstattung: Sára Luca Jeli | Regie: Péter Fábián, Bence Benkó
Ensemble: Dániel Borsányi, Rozi Lovas, Balázs Viktor, Anna Boros, Zsolt Domokos,  Krisztián Rózsa, Emoke Piti, Szabolcs Horváth, Kicsi, Ágoston Szabó Sipos, András Csizmás,  Dezso Georgita, Barbara Papp, Adrienn Erdélyi, Ádám Pignitzky
 


 EINTRITT 

Vorverkauf: 15 €, ermäßigt: 8 €
Abendkasse: 15 €, ermäßigt: 8 €



 KARTEN 

VVK im Heimathafen Neukölln Büro | Karl-Marx-Straße 141, Vorderhaus, 3. Stock
Infos 030. 56 82 13 33







 TERMINE 

Samstag, 22.10.2016, 19:00 Uhr   




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...