DER FIRMENHYMNENHANDEL


Das Erfolgsstück mit Hamburgs Kult-Musikern zu Gast in Neukölln

Man kann ja nicht nur zur Arbeit gehen, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Heute sind Motivation, Identifikation, Kreativität, Selbstverwirklichung und Pioniergeist gefragt. Weil das so ist, modernisiert die Junior-Chefin den bislang recht altbacken geführten mittelständischen Betrieb ihres Vaters. Und dazu gehört – im Theaterstück wie im realen Wirtschaftsleben – eine Firmenhymne. Der Firmenhymnenhändler und sein depressiver Chefkomponist sind also zur Präsentation geladen – und sie haben, wie sie auf der Leinwand zeigen, wirklich gute Leute unter Vertrag. Künstler, die jede Weihnachts- oder Jubiläumsfeier schmücken würden. Für den Geschäftsabschluss muss es kein Nachteil sein, dass die jungen Leute sich aus ihrer Studentenzeit kennen. Ziemlich rebellische Jahre waren das, was für Pläne hatten sie! Andererseits: Brotlose Kunst macht eben nicht satt…
 
Mit: Pheline Roggan, Rainer Schmitt, Robert Stadlober, Tillbert Strahl-Schäfer
 
und (als Firmenhymnensänger von der Leinwand):
Gilla Cremer, Dieter Glawischnig, Bernadette La Hengst, Honigbomber, Ja Panik, Schorsch Kamerun,Dirk von Lowtzow, Melissa Logan, Nina Petri, Thomas Pigor, Lisa Politt, Jens Rachut, 1000 Robota, Harry Rowohlt, Sandy Beach, Rocko Schamoni, Kristof Schreuf, Horst Tomayer, UiJuiJui, Reiner
Winterschladen, Gustav Peter Wöhler
 
Text und Regie: Thomas Ebermann



Das Berlin-Gastspiel wird unterstützt durch:
TAZ. die Tageszeitung, Rusch Stiftung und Jungle World

FIRMENHYMNENHANDEL ist eine Produktion von Thomas Ebermann und Kampnagel, gefördert von der Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg, Rock City und der Rosa-Luxemburg-Stiftung.
Schärfstens empfohlen von: Verbrecher Verlag, IG Metall, ver.di JUGEND, Straßen aus Zucker und DGB-Region Berlin



Foto: Conny Winter

EINTRITT 
16 €, ermäßigt 11 €


TICKETS
Tickethotline 030. 61 10 13 13

VVK im Heimathafen Neukölln Büro | Karl-Marx-Straße 141, Vorderhaus, 3. Stock
Infos 030. 56 82 13 33

VVK ohne Gebühr für ausgewählte Veranstaltungen im Heimathafen
Hugendubel am Hermannplatz | Mo. bis Sa. von 10 bis 20 Uhr

 KARTEN 

 TERMINE 

Samstag, 08.12.2012, 20:00 Uhr   
Sonntag, 09.12.2012, 20:00 Uhr   
Montag, 10.12.2012, 20:00 Uhr   




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...