ES WAR EINMAL UND WENN SIE NICHT


Märchenstunde im Heimathafen Neukölln 

Gisbert zu Knyphausen, Cäthe, Enno Bunger, Moritz Krämer, Francesco Wilking, Clickclickdecker, Tex, Wolfgang Müller & Tom Liwa lesen Grimms Märchen live. Und mehr. Präsentiert von TV Noir.

Es sollte ein einmaliger Abend werden, aber nachdem im November im Uebel&Gefährlich in Hamburg das Publikum mucksmäuschenstill und hingebungsvoll Gisbert zu Knyphausen, Tom Liwa, Clickclickdecker und vielen anderen Songwritern zuhörte, wie sie Märchen der Brüder Grimm lesen und einige Songs singen, war die Begeisterung zu groß als dass man das Buch hier hätte zuklappen wollen. 

Deswegen gibt es jetzt am Sonntag, dem 22. Dezember im Heimathafen Neukölln noch einmal die Gelegenheit, einige Leser des gerade erschienen Hörbuchs "Es war einmal und wenn sie nicht" (Fressmann/Indigo) live zu erleben, wie sie Wölfe, Hexen, Dornröschen und ähnliches lebendig werden lassen. Wer in Hamburg dabei war weiß, dass das keine Kinderlesung wird, und auch, dass nicht nur Dinesh Ketelsen, Ex-Gitarrist von Fink, zwischen den Märchen seine Gitarre in die Hand nimmt. Es wird also schräg, lustig, gruselig, berührend - auf jeden Fall aber einzigartig.

www.eswareinmalundwennsienicht.de

Release-Lesung und Konzert des Hörbuchs "Es war einmal und wenn sie nicht" (VÖ 08.11. Fressmann / Indigo)


 PRÄSENTIERT VON 





 EINTRITT 

Vorverkauf: 16 €
Abendkasse: 20 €



 KARTEN 

Tickethotline Koka 36: 030. 61 10 13 13
VVK im Heimathafen Neukölln Büro | Karl-Marx-Straße 141, Vorderhaus, 3. Stock
Infos 030. 56 82 13 33

VVK ohne Gebühr für ausgewählte Veranstaltungen im Heimathafen
Hugendubel am Hermannplatz | Mo. bis Sa. von 10 bis 20 Uhr




 TERMINE 

Sonntag, 22.12.2013, 20:00 Uhr    Ausverkauft




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...