ERSCHRECKEN KANNSTE MICH NICH’


Solistenensemble PHØNIX16 & Friends

ERSCHRECKEN KANNSTE MICH NICH’ ist eine musikalische Nacht der Geisterbeschwörung, der Geister der Vergangenheit, der Geister die uns treiben. ERSCHRECKEN KANNSTE MICH NICH’ ist Musik der großen Geister (Stockhausen, Globokar, Ferneyhough, Holliger, Ligeti) aus der großen Zeit der gesellschaftlichen und musikalischen Veränderungen und Revolutionen, der 60er und 70er Jahre; Musik, die wie Geister aus der Vergangenheit zu kommen scheint, die uns in gealtertem

Brian Ferneyhough
TIME AND MOTION STUDY 3
für 16 Stimmen mit Schlagzeug & Elektronik

Karlheinz Stockhausen
MICROPHONIE II
für 12 Stimmen, Hammond Orgel & 4 Ringmodulatoren

Heinz Holliger
DONA NOBIS PACEM
für 12 Stimmen

Vinko Globokar
AIRS DE VOYAGES VERS L’INTERIEUR
für 12 Stimmen, Klarinette, Posaune & Electronik


György Ligeti
LUX AETERNA (1966)
für 16 Stimmen

Solistenensemble PHØNIX16
Timo Kreuser: künstlerische Leitung
Florian Juncker: Posaune
Miguel Perez Inesta: Klarinette
Dariusz Przybylski: Hammond Orgel
Daniel Plewe: Klangregie
Guillaume Cailleau:Videoregie




http://phoenix16.de/

 EINTRITT 

Vorverkauf: 11 €, ermäßigt: 9 € (zzgl. VVK-Gebühr)
Abendkasse: 13 €, ermäßigt: 10 €



 KARTEN 

Tickethotline Koka 36: 030. 61 10 13 13
VVK im Heimathafen Neukölln Büro | Karl-Marx-Straße 141, Vorderhaus, 3. Stock
Infos 030. 56 82 13 33







 TERMINE 

Montag, 31.10.2016, 20:00 Uhr   




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...